Locarno on Ice erwärmt die Herzen

Publiziert: 30 November 2015

Eislaufbahn, Konzertsaal, Theaterbühne, Marktplatz und Treffpunkt Einheimischer und Gäste. Ohne Locarno on Ice wäre der Winter am Lago Maggiore um die grösste Attraktion ärmer.

Die schönste Freiluft-Beschäftigung im Winter? Für viele ist es auf Skiern Pisten hinunterzudüsen. Für andere mit Schneeschuhen auf Berggipfel und durch Wälder zu stapfen, die Ruhe und die Einsamkeit zu geniessen. Aber ganz zahlreich sind auch die, für die es nur eine Antwort gibt: "Schlittschuhfahren natürlich!" Und wo könnte man dies besser als bei Locarno on Ice? Die Eisbahn ist herrlich gross, sie macht die Piazza Grande zum geselligen Treffpunkt der Generationen, die Kulisse mit den bunten Altstadt-Palazzi ist umwerfend – und, last but not least, ist das Rahmenprogramm nicht zu toppen.

Klasse Musik zum Nulltarif


Worauf also noch warten? Schlittschuhe einpacken – oder auf der Piazza Grande welche leihen – und ab auf die Piazza. Runden auf dem weissen Eis drehen, in Träume versinken, der Musik lauschen. Die spielt bei Locarno on Ice sowieso eine der Hauptrollen. Und geboten ist in dieser Saison wirklich für jeden etwas. Für Rockfans. Für Popfans. Für Folkfans. Für Jazzfans. Für Guggenmusikfans. Sogar für Chormusikfans. Und das Beste: Der Musikspass kostet keinen Rappen. Aufs erste Konzert im Monat Dezember dürfen sich Liebhaber des Brit Pop und Klassik Rock freuen. Am Donnerstag, 3. Dezember, 21.30 Uhr, bringen "The Guinnas" (dies ist wirklich kein Schreibfehler, aber es handelt sich bei den Musikern auch nicht um Iren, sondern um Tessiner) das Eisfeld zum Kochen. Präsentieren wird das Quartett um Sänger und Gitarrist Roberto Pellegrini unter anderem Songs aus dem neuen Album “Stereophonic”. Am folgenden Abend geht es ebenfalls rockig zu, dann treten nämlich die Gewinner des diesjährigen Foft-Music-Talentwettbewerbs auf die gedeckte Bühne: F. Way.

Gar nicht cool, sondern richtig heiss


Zu den besonders wichtigen, besonders vorweihnachtlichen Daten gehört natürlich auch bei Locarno on Ice der Nikolaustag. An dem ist auf und neben dem Eis besonders viel los. Kinder können sich mit dem Nikolaus fotografieren lassen, es gibt eine Risottata zugunsten der Schweizerischen Multiple Sklerose Gesellschaft, das Duo "Si Sa i SaSSi SuSSurrano" erzählt den Kleinen ein Wintermärchen, und es finden Buchpräsentationen statt. Aber auch an den anderen Tagen ist ganz schön was geboten, wie man dem vollgepackten Veranstaltungskalender entnehmen kann.
Kaltes Eis plus heisse Rhythmen – dies scheint scheint eines der Erfolgsrezepte von Locarno on Ice zu sein. Als eine Kombination dieser Zutaten sieht der Stadtpräsident von Locarno, Alain Scherrer – auch er ist Musiker –, jedenfalls Locarno on Ice. Er bezeichnete das Event bei der Medienpräsentation als "Ghiaccio bollente" – "Heisses Eis". Eine eisige Veranstaltung, die die Herzen erwärmt.

Info

Locarno on Ice
Piazza Grande
6600 Locarno
+41 848 091 091
info@ascona-locarno.com
www.locarnoonice.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Eintrittspreise Eisbahn: Kleinkinder bis 6 Jahre gratis, Kinder und Jugendliche von 7 bis 17 Jahren CHF 3.-, ab 18 Jahren CHF 4.- Schlittschuhmiete: Kinder bis 6 Jahre CHF 2.-, Kinder und Jugendliche von 7 bis 17 Jahren CHF 3.-, ab 18 Jahren CHF 4.-

Wann

Bis 6. Januar täglich 10.00-01.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Camping Tamaro
  • Hotel Casa Berno
  • Boutique Hotel La Rocca

Top Tipps in der Umgebung

Wetter

Samstag
21°
Samstag
22°
Sonntag
19°