Hoch hinaus mit Raubvögeln aller Art

Publiziert: 28 Februar 2019

Die Falken und ihre geflügelten Kollegen fliegen auch im Winter. Nicht immer, aber oft genug, um sie an Locarnos Himmel zu bestaunen. Ein absolut sehenswertes Spektakel!

Wissen Sie, was ein Falke ist? Ein Vogel. Ja. Aber können Sie ihn auch beschreiben? Echt fachmännisch halt? Nicht wirklich. Halb so schlimm. Das können die Wenigsten. Der Falke gehört zur Gattung der Falconidae und hat meist einen langen Schwanz und spitze Flügel. Ein weiteres Merkmal ist der hakenförmig nach unten gebogene Oberschnabel, an dessen vorderem Teil eine Zacke zu sehen ist, der sogenannte Falkenzahn.

Ein Nachmittag zwischen Marabu und Adler


Ausserdem ist der Falke... ach, wissen Sie was? Das Beste ist, Sie lassen das Theoretische und gehen zum Praktischen über. Besuchen sie ihn einfach. Er ist in der Falknerei in Locarno zuhause. Und mit ihm noch viele andere: der Adler, die Eule, der Geier, der Marabu, der Ibis und der Storch.

Vögel im Anflug


Am schönsten ist es, die verschiedenen Vögel fliegen zu sehen. Bis zum 15. März ist das beschränkt erlebbar. Genauer gesagt: samstags und sonntags jeweils um 14.00 Uhr. Ab Mitte Monat werden die Flugshows wieder täglich zweimal (11.00 und 15.00 Uhr) durchgeführt. Am Montag bleibt die Falknerei geschlossen. Auch Vögel haben das Recht auf Ruhe.

Info

Falknerei Locarno
Via delle Scuole 12
6600 Locarno
+41 848 091 091
info@ascona-locarno.com
falconeria.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wann

Bis 15. März Mittwoch bis Sonntag von 13.00 bis 16.00 Uhr; 16. März bis 3. November Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr (Öffnungszeiten Park)

Wo

Hotels

  • Hotel Casa Berno
  • Camping Tamaro Resort
  • Boutique Hotel La Rocca

Top Tipps in der Umgebung

locarno-lido-locarno-piscine-interne-317.jpg

Lido Locarno

0.8 km

Wetter

Freitag
20°
Freitag
22°
Samstag
23°