Centovalli – Tausend Ideen

Publiziert: 10 Juni 2012

Das Centovalli ist Teil einer beliebten Reiseroute von der Westschweiz ins Tessin und umgekehrt. Aber nicht nur, denn hier warten Wanderwege, pittoreske Weiler, eine romanische Brücke und vieles mehr auf die Passanten.

Das Centovalli wird als eines der romantischsten Täler in der Südschweiz bezeichnet. Es gehört zur kurven- und landschaftlich abwechslungsreichen Reiseroute über den Simplon ins Tal der Ossola und von dort durchs Valle Vigezzo nach Locarno. Aber auch für Bahnreisende ist die Fahrt mit der Centovallina, dem kleinen blau-beigen Zug, jedes Mal ein Erlebnis. Das Centovalli aber nur als Reiseetappe zu geniessen, wird seinen Schönheiten nicht gerecht, denn entlang der Melezza, dem Fluss im Talgrund, reiht sich eine Sehenswürdigkeit an die andere. Einige Beispiele:

Die Centovalli-Bahn

Die Centovalli-Bahn – im Tessin liebevoll Centovallina und in Italien Vigezzina genannt – führt über 52 Kilometer von Locarno nach Domodossola, vorbei an kleinen Dörfern an den Bergflanken und durch wilde und romantische Landstriche. 83 Brücken, von denen manche als kühne Ingenieursbauten früher Zeit gelten, und 31 Tunnels machen die 1923 erbaute Bahnstrecke erlebnisreich.

Sentiero del mercato

Der Weg, auf dem einst die Marktgänger von Camedo durchs Centovalli nach Locarno und wieder zurück gingen, der Sentiero del mercato, ist ein beliebter Wanderweg geworden. Er ist gesäumt von allerlei Zeugnissen der Traditionen vergangener Zeiten.

Von Rasa über Bordei

Rasa, auf einer Terrasse am Südhang des Centovalli gelegen, ist nur in der wärmeren Jahreszeit bewohnt. Dann fährt von Verdasio eine Seilbahn hinauf. Rasa lädt zu Spaziergängen in einem intakten Tessiner Dorf und es ist Ausgangspunkt für Wanderungen durch urtümliche Landschaften.

Ein Museumsbesuch in Intragna

Das Regionalmuseum Centovalli und Pedemonte erzählt informativ aus dem Leben in vergangenen Zeiten. Es konfrontiert den modernen Menschen mit Gerätschaften und der Darstellung von Arbeitsprozessen, die heute als undenkbar anmuten.

Verscio – die Clown-City der Schweiz

Das Pedemonte ist ein gesuchter Wohn- und Erholungsraum im Hinterland von Locarno, mit einem hervorragenden gastronomischen Angebot und vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten. Ein Muss für den Besucher ist Verscio – Clown-City.

Info

ETLM - InfoPoint Centovalli
6655 Intragna
+41 91 780 75 00
centovalli.info@bluewin.ch
www.centovalli.net
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

5.3 km

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

6.4 km

Wetter

Sonntag
n/a
Montag
n/a
Dienstag
n/a