Entspannung oder Action? Auf Cardada geht beides

Publiziert: 28 August 2016

Nur wenige Minuten dauert die Seilbahnfahrt auf Locarnos Hausberg. Oben angekommen, haben Ausflügler die Qual der Wahl. Dem Sport frönen, gut essen oder zunächst einfach die Natur geniessen? Auch junge Besucher langweilen sich keine Sekunde. Ein geheimnisvolles Eichhörnchen und ein Indianerdorf warten.

Cardada ist kein Berg wie jeder andere. Er ist nicht "nur" zum Wandern da. Auch zum Mountainbiken, Walken, Gleitschirmfliegen und im Winter zum Skifahren oder Schneeschuhwandern. Zum Schlemmen und Übernachten. Und auf jeden Fall auch zum Entspannen und zum Staunen. Das Panorama ist nämlich einfach einmalig. Ausserdem werden oben auf dem Gipfel regelmässig Veranstaltungen für Klein und Gross organisiert. – Kann ein Berg mehr bieten?

Zuerst zwischen den Baumwipfeln durch


Der Spass beginnt an der Talstation in Orselina. Die Luftseilbahn bringt einen in wenigen Minuten ins Bergparadies, auf eine Höhe von 1’340 Metern. Hier lohnt sich zunächst ein kurzer Abstecher auf den Aussichtssteg. Diese "Passerelle" führt zwischen den Baumwipfeln des darunter gelegenen Waldes hindurch und ist alleine schon die Fahrt auf Cardada wert. Jetzt kann man auf der Panoramaterrasse des Albergo Ristorante Cardada Platz nehmen (übrigens laden noch fünf weitere Restaurants und Hütten auf Cardada zu einer kulinarischen Pause ein) oder gleich loswanden. Die Nordic-Walking-Stöcke zur Hand nehmen. Oder mit dem Sessellift noch ein Stückchen höher fahren, nach Cimetta. Der Gipfel liegt auf 1'670 Metern, und der Rundblick auf den Lago Maggiore und die Alpen verschlägt einem schier die Sprache.

Der wilde, wilde Westen fängt gleich oberhalb Locarnos an


Wer Kids mitnimmt, sollte einen Blick auf den Veranstaltungskalender werfen, denn dieser hat für die Kleinen immer mal wieder eine Überraschung parat. Während der ganzen Saison können sich Familien auf Schatzsuche begeben; einfach die Schatzsucher-Karte an der Kasse von Orselina verlangen und den Hinweisen von Squitty, dem Eichhörnchen, folgen. Am nächsten Sonntag herrscht auf Cardada ausserdem wieder Wild-West-Feeling. Hinter "Cardada nel Far West" verbirg sich ein Spielnachmittag für Kinder im Indianerdorf von Cardada (ab 13.30 Uhr) – mit Bogenschiessen, Pony-Reiten und anderen Western-Aktivitäten. Die Gruppe Country Smile umrahmt den Spass musikalisch und tänzerisch, und zwischendrin gibt es zur Stärkung ein Nutella-Brot.

Info

Cardada Impianti Turistici
Via Santuario 11
6644 Orselina
+41 91 735 30 30
info@cardada.ch
www.cardada.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Siehe www.cardada.ch/de/fahrplan-preise/sommerpreise

Wann

Siehe www.cardada.ch/de/fahrplan-preise/fahrplan

Wo

Hotels

  • Hotel Geranio au Lac
  • Hotel City Locarno
  • Hotel Ascovilla

Top Tipps in der Umgebung

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

0.0 km

Wetter

Donnerstag
Freitag