Ein Bad in der Wanne

Publiziert: 23 August 2020

Zu einem Wellnessvergnügen der besonderen Art verlocken di Bagni di Craveggia, eine Thermalquelle auf italienischem Terrain. Sie liegt nur ein paar Schritte von der Schweizer Grenze entfernt.

Die Ruine des einstigen Kurhotels ist nur im Kellerbereich wiederaufgebaut worden, das grosse Wasserbecken der Bagni liegt hinter einer Gittertüre im Finsteren. Es braucht etwas Mut, um einzusteigen, doch soll das 27 Grad warme Wasser heilende Wirkung haben, weswegen es täglich nicht wenige Besucherinnen und Besucher verleitet, in die Dunkelheit einzutauchen.

Heilwasser


Aussen stehen zwei moderne Granitwannen zur Verfügung, welche gefüllt werden können, was aber seine Zeit dauert. Zwei Kneippbecken können ausserdem begangen werden, sofern sie Wasser beinhalten. Die stilvoll mit Metall- und Holzelementen ergänzte, restaurierte Anlage bietet nicht viel Platz für Besucherinnen und Besucher, das breite Flussbett des Isorno ist jedoch ebenso lauschig und bietet viel mehr an Ausweichmöglichkeiten. Es lohnt sich.

Oder Flussbett


Ein Picknicktisch steht ebenfalls zur Verfügung, und wer das alte Zollhaus, das einst von Grenzwächtern bewohnt war, die den Schmugglern das Handwerk legen sollten, sehen will, besucht auf dem Rückweg nach Spruga die kleine Kapelle direkt oberhalb der Bäder, welche mit Informationstafeln zur Geschichte der Bagni bestückt ist, und wählt anschliessend den gut unterhaltenen Bergwanderweg, der über die Brücke zurück zum Strässchen führt.

Info

Info Point Valle Onsernone
6661 Auressio
+41 91 797 10 00
info@onsernone.ch
onsernone.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

brissago-crocera-lago-maggiore-isole-di-brissago-4

Brissago-Inseln

16.6 km

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

17.7 km

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

18.5 km

Wetter

Freitag
28°
Samstag
28°
Sonntag
30°