Generationenwechsel bei Matasci

Publiziert: 14 Juli 2013

In der dritten Generation blickt die Kellerei Matasci mit Zuversicht und neuen Plänen in die Zukunft. Nebst altbewährten Produkten haben sich auch neue Weine einen Namen gemacht.

Sie blickt auf eine bewegte und lange Geschichte zurück, die Kellerei Matasci. Die Anfänge gehen auf fast hundert Jahre zurück, aufs Jahr 1921, als die ersten Räumlichkeiten bezogen wurden. Wurden anfangs die Weine der Hersteller der Region verkauft, ging man später zum Kauf des Rohmaterials – der Trauben – über, und produzierte den eigenen Wein. Seit den Anfängen hat sich vieles verändert, und heute befindet sich die Kellerei Matasci schon in der dritten Generation. Fabiana Matasci, Verantworliche für die Weinproduktion, Paola Maran-Matasci, Marketingleiterin, Pier Maran-Matasci, Verkaufsleiter, und Mauro Bernardasci, Verantwortlicher für die technischen Anlagen, führen die Kellerei mit viel Leidenschaft und Engagement weiter.

Die Produkte


Spätestens mit dem Rotwein Selezione d'Ottobre wurde die Kellerei Matasci auch jenseits des Gotthards bekannt. Auch der Villa Jelmini ist ein klassischer Merlot. Diese zwei Produkte werden weiterhin hergestellt, doch sind mit der Zeit neue hinzugestossen. Das Augenmerk wird auf das Terroir, die Assemblages und die Reifung in Eichenfässern gelegt. So entstanden drei Produktionslinien, die diese Schwerpunkte widerspiegeln: Bei der Linie Classica werden Weine auf traditionelle Weise aus Trauben verschiedener Regionen hergestellt; die Weine der Linie Terroir stammen aus einer bestimmten Region, und diejenigen der Linie Enoteca sind die "ausgeklügelsten" und werden aus den besten Trauben produziert.
Der Tendro zum Beispiel gehört zur Kategorie Terroir und wird aus Trauben aus Tenero-Contra hergestellt, ebenso der Terra Matta, der aus dem Mendrisiotto stammt. Zur Kategorie Enoteca gehören der Loco Coste, mit Trauben aus Gordola, und der Sirio, der in Eichenfässern ausgebaut wird. Beide haben Auszeichnungen erhalten. Nicht zu vergessen sind auch die "Klassiker" wie der Weisswein Le Mimose oder der Rotwein Le Roserosse.

Wein und Kunst


Die Kellerei Matasci geht unweigerlich mit der Kunst einher, ist doch Mario Matasci ein bekannter Kunstsammler und besitzt mehrere Meisterwerke. Oberhalb der Kellerei in Tenero werden regelmässig Kunstausstellungen durchgeführt, zurzeit ist eine zum Künstler Giuliano Collina zu sehen (noch bis zum 31. Juli). Die Sammlung Mario Matascis ist im Deposito in Riazzino zu bewundern, wo zahlreiche Schätze zu sehen sind. Dieses Schaulager ist sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung (Tel. +41 78 601 60 24) zu besuchen.
In der historischen Villa Jelmini werden neuerdings önogastronomische Abende durchgeführt. Das Programm wurde einem Experten anvertraut, dem Sommelier Davide Comoli, der der Associazione svizzera sommeliers professtionisti (Assp) angehört.


Spezialangebot


Die Kellerei Matasci in Tenero stellt zwei Weinboxen zur Verfügung:

Box 1
• 1 Flasche Tendro, Ticino doc Merlot 2011
• 1 Flasche Terra Matta, Ticino doc Merlot 2010/2011
• 1 Flasche Sassariente, Ticino doc Merlot 2010/2011
Abholpreis: CHF 47.50
Versandpreis Schweiz: CHF 60.00


Box 2
• 1 Flasche Tendro, Ticino doc Merlot 2011
• 1 Flasche Terra Matta, Ticino doc Merlot 2010/2011
• 1 Flasche Sassariente, Ticino doc Merlot 2010/2011
• 1 Flasche Cherubino, Ticino doc Bianco di Merlot 2011/2012
• 1 Flasche Selezione d'Ottobre, Ticino doc Merlot 2011/2012
• 1 Flasche Generoso, Ticino doc Merlot 2011
Abholpreis: CHF 97.70
Versandpreis Schweiz: CHF 103.00


Um die Boxen zu bestellen, schreiben Sie uns: info@ticinoweekend.ch

Info

Matasci Vini
Via Verbano 6
6598 Tenero
+41 91 735 60 11
info@matasci-vini.ch
www.matasci-vini.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wo

Hotels

  • Camping Tamaro
  • Hotel Casa Berno
  • Boutique Hotel La Rocca

Top Tipps in der Umgebung

locarno-lido-locarno-piscine-interne-317.jpg

Lido Locarno

3.9 km

Wetter

Donnerstag
27°
Freitag
27°