Die Cantina Carrara in Gordola

Publiziert: 11 September 2016

Graziano Carrara keltert an den Steilhängen von Gordola Rot- und Weissweine und produziert auch einen Tropfen mit Bläschen. Der Familienbetrieb ist nebst Weinkeller auch Agrotourismus.

Sie sind steil, die Rebberge in Gordola. Dies erkennt man am besten, wenn man von der Magadino-Ebene aus zum Dorf blickt. Eindrücklich, wie sich die Reben aneinanderreihen und gen Himmel zu wachsen scheinen. Das Tessin ist bekannt für die Steilhänge, die unter anderem zum guten Wein beitragen. Auch Graziano Carrara pflegt seine Trauben in Gordola; der Weinkeller liegt im Viertel Loco Coste, etwas oberhalb des Dorfkerns.

Der Familienbetrieb


Alle Parzellen der insgesamt 1,5 Hektaren Rebfläche befinden sich an den Hängen Gordolas, und alle aus den Trauben gekelterten Weine tragen den Namen des Dorfes. Zu kosten sind zum Beispiel die Rotweine Gordola Merlot Ticino Doc und Gordola Barrique Merlot Ticino Doc. Nebst dem Gordola Bianco di Merlot wird auch der Schaumwein Gordola Brut angeboten – ein leichter und erfrischender Tropfen, der aus Merlot-, Cabernet-Franc- und Chasselas-Trauben vinifiziert wird.

Auch Agrotourismus


Wer der Weinproduktion beiwohnen oder wer sich in den Rebbergen erholen möchte, kann dies mittels der Cantina Carrara tun. Einmieten kann man sich im Haus Aquila, das sich nur einige Meter neben dem Weinkeller befindet. Gordola ist ein bequemer Ausgangspunkt für Wanderungen in den naheliegenden Tälern, für Spaziergänge und Velofahrten in der Magadino-Ebene oder andere Ausflüge in der Umgebung.

Info

Cantina Carrara
Via Sasso Misocco 27
6596 Gordola
+41 79 326 23 34
info@cantinacarrara.ch
www.cantinacarrara.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wo

Hotels

  • Camping Tamaro
  • Hotel Casa Berno
  • Boutique Hotel La Rocca

Top Tipps in der Umgebung

locarno-lido-locarno-piscine-interne-317.jpg

Lido Locarno

5.1 km

Wetter

Donnerstag
32°
Freitag
31°