Die Azienda Mondò in Sementina

Publiziert: 22 September 2013

Giorgio Rossi und sein Bruder Andrea arbeiten zusammen mit ihren Ehefrauen in der Kellerei. Sie produzieren mehrere Rot- und Weissweine, darunter ein "moderner" Bondola.

Zur Kellerei Azienda Mondò in Sementina gelangt man, wenn man bei den sogenannten Hungertürmen die Strasse hoch- und dann etwa zwei Kilometer weiter Richtung Locarno fährt. Da treffen Tradition und Moderne zusammen: Der Keller ist sehr modern gebaut, und das Rustico gleich nebenan zeugt von der Tessiner Tradition. Giorgio Rossi, sein Bruder Andrea und die beiden Ehefrauen arbeiten Vollzeit im Betrieb, den es seit den 1990er Jahren gibt. Vorher waren sie in einem anderen Berufsfeld tätig. Die Familientradition – der Grossvater arbeitete im Agrarbereich, und der Vater pflegte die Rebberge weiter –, in Kontakt mit der Natur zu arbeiten, wird weitergeführt.

Steile Rebhänge


Das Weingut dehnt sich auf einer Fläche von etwa sechs Hektaren aus. Die meisten Rebberge befinden sich an den Hängen von Sementina und werden von der Sonne verwöhnt. Der Ausblick in die Magadino-Ebene ist traumhaft. Doch diese Aussicht hat auch ihren Preis: Der steilen Lage wegen können in den Rebbergen keine Maschinen eingesetzt werden, was die Arbeit schwieriger macht. Vorteile ergeben sich jedoch trotzdem: Bei starkem Regen fliesst das Wasser ab, und die Sonneneinstrahlung ist optimal für die Reifung der Trauben. Ideale Voraussetzungen also, um guten Wein herzustellen.

Moderner Bondola


Unter den Rotweinen ist besonders der Ronco dei Ciliegi hervorzuheben. Er wird aus Merlot- (90%) und Cabernet-Sauvignon-Trauben (10%) gekeltert und während 18 Monaten in Eichenfässern ausgebaut. Auch der Scintilla, ein traditioneller Merlot, ist sehr empfehlenswert. Worauf Giorgio Rossi besonders stolz ist, ist der Bondola del nonu. Neben der Tatsache, dass er wirklich mit dem Grossvater Mario zusammenhängt – der Wein trägt ihn sogar im Namen, den nonu, den Grossvater –, sticht seine Zubereitung hervor. Gewonnen wird er aus Trauben alter Rebstöcke und ausgebaut in Eichenfässern – eher eine Seltenheit für die Tessiner Traubensorte, die oft "einfacher" produziert wird. Unter den Weissweinen sind der Iris (Assemblage aus Merlot-, Blauburgunder- und Chardonnay-Trauben) und der Crudèll (Chardonnay, Sauvignon Blanc, Riesling & Sylvaner, Blauburgunder) zu nennen. Und seit Juni dieses Jahres auch der Schaumwein www.AziendaMondò.ch (er heisst tatsächlich so).


Spezialangebot


Die Kellerei Mondò in Sementina stellt zwei Weinboxen zur Verfügung:

Box 1
• 1 Flasche Iris, Bianco del Ticino doc 2010
• 1 Flasche Scintilla, Ticino doc Merlot 2010
• 1 Flasche Ronco dei Ciliegi, Ticino doc Merlot 2009
Abholpreis: CHF 60.00
Versandpreis Schweiz: CHF 65.00


Box 2
• 1 Flasche Iris, Bianco del Ticino doc 2010
• 1 Flasche Scintilla, Ticino doc Merlot 2010
• 1 Flasche Ronco dei Ciliegi, Ticino doc Merlot 2009
• 1 Flasche Crudèll,Bianco della Svizzera italiana IGT 2009
• 1 Flasche Bondola dal Nou Mario, Ticino doc Bondola 2009
• 1 Flasche Dolce, Bianco della Svizzera Italiana IGT 2011
Abholpreis: CHF 127.00
Versandpreis Schweiz: CHF 130.00


Um die Boxen zu bestellen, schreiben Sie uns: info@ticinoweekend.ch

Info

Azienda Mondò
Al Mondò
6514 Sementina
+41 91 857 45 58
azienda.mondo@bluewin.ch
www.aziendamondo.ch
www.bellinzonese-altoticino.ch
www.ticino.ch

Wo

Hotels

  • Hotel & SPA Internazionale
  • Camping Tamaro

    10.6 km

    Camping Tamaro

  • Hotel Casa Berno

Top Tipps in der Umgebung

monte-tamaro-chiesa-botta-403.jpg

Monte Tamaro

10.1 km

Wetter

Freitag
21°
Samstag
21°
Sonntag
21°