Von der Weinstrasse zu den Winzern

Publiziert: 1 Mai 2022

Durch die Rebberge und Waldgebiete zwischen Gudo und Sementina verläuft die “Via delle Vigne”. Die hervorragenden Weine, die diesen sonnenbeschienenen Hängen zu verdanken sind, können Wanderer direkt bei den ansässigen Winzern kosten.

Auf einen Ausflug, der möglicherweise vom Besuch einer Weinkellerei angereichert wird, macht man sich am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Das vermeidet Parkplatz- und grössere Probleme. Los geht die Wanderung an der Bushaltestelle Pian Marnino bei Gudo. Hier findet sich auch der gleichnamige Agritourismusbetrieb samt Restaurant und Weinkellerei; die Tenuta Pian Marnino. Wer will, kann hier vor der Wanderung ein Mittagessen einnehmen (Reservierung empfohlen). Mit zufriedenem Gemüt geht es dann auf in die Weinberge.

Viel Sonne und weiter Ausblick


Bei einem roten Haus an der Kantonsstrasse weist ein Schild auf den Sentiero comunale hin, den Gemeindeweg, der durch den Wald in die Fraktion Malacarne führt. Hier gibt es ein paar Weinbetriebe, die Cantina Ramelli und La Segrisola, und ein Wegweiser macht auf die Via delle Vigne aufmerksam. Die asphaltierte Strasse geht in einen unbefestigten, von der Sonne beschienenen Weg zwischen den Weinbergen – hier gedeiht hauptsächlich Merlot – über. Kurz vor einem Kastanienwald grüsst der heilige Urban, Schutzpatron der Weinberge, Weine und Winzer, stumm von einer Mauer. Nachdem man den Bach Progero überquert hat, gelangt man an einer kleinen Häusergruppe an eine Abzweigung. 

Vor einem Besuch nachfragen


Man biegt nicht in Richtung Alpe d’Orino ab, sondern bleibt auf der Via delle Vigne in Richtung Mondato und dann Sementina. Dort, bei der auf einem Felsen thronenden Chiesa della Santissima Trinità, der Kirche der Dreifaltigkeit, endet die Wanderung, und man kann mit dem Bus nach Gudo zurückkehren. 
Wer bei den genannten oder anderen Winzern – zu erwähnen wären beispielsweise die Cantina Collina di Sementina (gauchvino@gmail.com), Cantina Mondò, Cantina Pizzorin, Cantina Settemaggio oder die Tenuta Sasso Chierico – Weine probieren möchte, sollte sich vorher bei der entsprechenden Kellerei informieren; oftmals ist eine Verkostung oder der Verkauf nur nach Anmeldung möglich.

Info

Tourist Office Bellinzona
SBB Bahnhof
6500 Bellinzona
+41 91 825 21 31
bellinzona@bellinzonese-altoticino.ch

www.bellinzonese-altoticino.ch
www.ticino.ch

Wo

Hotels

  • Hotel San Bernardo***
  • Hotel Garni Du Lac***
  • Jazz Hotel Ascona***

Top Tipps in der Umgebung

Parco-Avventura-Monte-Tamaro-24269-TW-Interna.jpg

Monte Tamaro

7.0 km

Wetter

Sonntag
18°
Sonntag
24°
Montag
21°