Die letzte Mühle Arbedos steht noch

Publiziert: 10 Mai 2015

Einst war Arbedo, nördlich von Bellinzona, ein wahres Müllerdorf. Die Mahlräder reihten sich dicht an dicht aneinander. Heute steht nur noch ein einziger Zeitzeuge: der "Mulino Erbetta".

Der Mulino Erbetta ist die letzte Mühle Arbedos. Einst prägten die Mühlen das Dorfbild. Sie wurden ab dem 16. Jahrhundert entlang des fünf Kilometer langen, künstlich angelegten Kanals erbaut. Allein in Arbedo trieb die Suone auf einer Strecke von 1,2 Kilometern in der Mitte des 18. Jahrhunderts 22 Mühlräder in 16 Mühlen an. Bis auf den Mulino Erbetta an der Via Fondo ist keine der alten Mühlen mehr vorhanden. Erst 2013 wurden die Instandsetzungsarbeiten an der Mühle beendet. Seitdem ist die historische Sehenswürdigkeit wieder zugänglich. Bellinzona Turismo zeichnete die für die Sanierung verantwortliche Stiftung 2013 gar mit dem regionalen Tourismuspreis aus.

Benannt nach dem Müller Gaudenzio Erbetta


Der Mulino Erbetta ist nach seinem Betreiber, dem letzten Müller Arbedos, Gaudenzio Erbetta (1906-1993), benannt. In der Folge eines Feuers, das die alte Anlage zerstört hatte, nahm Erbetta im Jahre 1936 eine industrielle halbautomatische Mühle mit zylinderförmigem Walzwerk in Betrieb. Diese wurde mithilfe eines grossen hydraulischen Rads aus Eisen, das von der alten Suone angetrieben wurde, betrieben. Die Mühle von Arbedo wurde 2003 in den kantonalen Katalog der schützenswerten Kulturdenkmäler aufgenommen. Die Renovation kostete insgesamt 1,7 Millionen Franken, welche von der Gemeinde, dem Kanton und privaten Spendern aufgebracht wurden.

Kleines Museum in der "Casa Molinara"


Im Müllerhaus, der Casa Molinara, ist im Rahmen der Restaurierung ein kleines Museum entstanden. Dort befindet sich ein Ortsplan aus dem 19. Jahrhundert, auf welchem der Mühlbach und die durch ihn angetriebenen Werke eingezeichnet sind. Auf den drei Stockwerken im Inneren wird der Mahlvorgang, durch den aus Getreide Mehl produziert wurde, erläutert. Der Wiederaufbau blieb dem ursprünglichen Entwurf der Mühle treu. Einziges neues Element im Rahmen der Restaurierung ist der Verbindungssteg, welcher vom zweiten Stock der Mühle in das Haus des Müllers führt, um einen natürlichen Rundgang zu ermöglichen, welcher auch den Besuch des kleinen Museums einbezieht.

Info

Fondazione Mulino Erbetta e Casa Molinara
via Centro Civico (Municipio)
6517 Arbedo
+41 91 820 11 40
fondazione@arbedocastione.ch
www.mulinoerbetta.ch
www.bellinzonese-altoticino.ch
www.ticino.ch

Preis
regulär CHF 4.- ermässigt CHF 2.-

Wann

März bis November jeden Mittwoch und jeden 3. Samstag im Monat von 13.30 bis 17.00 Uhr. Gruppenbesichtigungen auf Anfrage

Wo

Hotels

  • Hotel & SPA Internazionale
  • Camping Tamaro

    15.8 km

    Camping Tamaro

  • Hotel Casa Berno

Top Tipps in der Umgebung

monte-tamaro-chiesa-botta-403.jpg

Monte Tamaro

15.6 km

Wetter

Samstag
28°
Samstag
27°
Sonntag
25°