Kunst und Handwerk virtuos vereint

Publiziert: 31 Oktober 2014

Ob gestrickt, geschnitzt, geflochten oder gehauen: Die Produkte der Tessiner Kunsthandwerker vereinen Tradition und Moderne. Die schönsten Stücke gibt es jetzt in Bellinzona zu sehen.

"Back to the roots", oder besser il ritorno alle radici: Tessiner Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker halten Traditionen hoch. Und zwar in moderner Form. Dass "ursprünglich" keinesfalls mit "verstaubt" gleichzusetzen ist, davon kann sich das Publikum am letzten Novemberwochenende in Bellinzona überzeugen.

Was die Natur beschert


Holz, Stein, Keramik, Metalle, Wolle und Stoffe unterschiedlichster Machart bilden die Grundlage für die Erzeugnisse, welche an der viertägigen Messe zu sehen sind. Bearbeitet werden die Materialien von fachkundigen Handwerkerinnen und Handwerkern, die sich beim Kreieren auch gerne über die Schulter blicken lassen. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich für Handwerk, Brauchtum und Geschichte interessieren. Wer schöne und nützliche Geschenke für Weihnachten sucht, findet an der von der Vereinigung der Tessiner Kunsthandwerker Glati organisierten fiera bestimmt passende Ideen.

"Made in Ticino"


Kreativität, gepaart mit Fingerfertigkeit, sind unter anderem die Voraussetzungen, um aus einem Stück Holz einen bequemen Schaukelstuhl, eine kunstvolle Obstschale oder einen praktischen Holzknopf zu schaffen. Aus Weidenruten werden Körbe, aus Maisblättern Weihnachtsengel, aus Filz Pantoffeln und Kinderschühchen. Der harte Granitstein formt sich unter den Händen der Kunstschaffenden zu Tellern, Vasen oder Skulpturen. Die Wolle stammt aus dem Verzascatal, der weisse Marmor aus dem Peccia-Tal, das Holz aus den Kastanienhainen am Monte Lema. Alles "made in Ticino": Das hat sich die Kunsthandwerkervereinigung auf die Fahne geschrieben. Die Qualitätsmarke "Ticino" ziert die Produkte der in der Glati zusammengeschlossenen Handwerkerinnen und Handwerker. Die Bemühungen um den Erhalt von Tradition und Brauchtum im Südkanton brachten der Vereinigung auch die Anerkennung des Unesco Clubs Tessin ein.

Vernetzen und fördern


Den einzelnen Mitgliedern eine Plattform für Marketing und Verkauf zu bieten, ist das Ziel der Glati, die neben dem Hauptsitz an der Kantonsstrasse in Gordola auch Kunsthandwerksläden in Sonogno (Verzascatal), Cevio (Maggiatal), Dongio (Bleniotal) und in Caslano am Luganersee unterhält. Mit einem breit gefächerten Angebot an Ausbildungs- und Weiterbildungskursen sollen unter anderem Jugendliche für die Tessiner Handwerkskunst gewonnen werden. Auch wer fachkundige Handwerker für die Renovierung von Rustici sucht, wird bei Glati fündig.

Info

Espocentro
Via Cattori 3
6500 Bellinzona
+41 91 745 08 28
info@glati.ch
www.glati.ch
www.bellinzonese-altoticino.ch
www.ticino.ch

Wann

27. bis 30. November

Wo

Hotels

  • Hotel & SPA Internazionale
  • Camping Tamaro

    13.2 km

    Camping Tamaro

  • Hotel Geranio au Lac

Top Tipps in der Umgebung

monte-tamaro-chiesa-botta-403.jpg

Monte Tamaro

12.7 km

Wetter

Freitag
Samstag
Sonntag
10°