Den Passmarkt nicht verpassen

Publiziert: 12 August 2018

Diesmal findet der originelle Markt auf dem Lukmanierpass statt und lädt zum Entdecken der schönen Region.

Pässe befahren und auf der Höhe anhalten, um einige von Bauern produzierte Spezialitäten zu kaufen, wird am 19. August auf dem Lukmanierpass möglich. Dann ist die Verbindung zwischen Bleniotal und Surselva bei den Passmärkten 2018 an der Reihe. Der Sonntagsanlass geht von 10.00 bis 16.00 Uhr. Die aus Graubünden kommende Idee breitet sich auf immer mehr Pässe aus.

Immer mehr Pässe


Derzeit finden sie auf dem Gotthard, dem Oberalp, dem Lukmanier und dem Klausen statt. Eventuell kommen in diesem Jahr noch der Julier und der Flüela hinzu. Unterstützt wird die Aktion von der Stiftung Suyana. Jeweils ab Freitagmittag kann man sich informieren, ob er witterungsbedingt auch wirklich stattfindet, hier oder via Tel. +41 81 245 18 50.

Im Ökozentrum vorbeischauen


Der Anlass auf dem Lukmanier bietet auch die Gelegenheit, die Gastfreundschaft, die schönen Zimmer oder das feine Essen im Centro Pro Natura bei Acquacalda zu geniessen. Von dort aus lassen sich die schönsten Wanderungen ins Bleniotal, in die Greina oder auf der Via Lucmagn machen. Oder man lässt an frischer Bergluft die Seele baumeln und atmet wieder mal richtig durch. Das Centro bietet auf seiner Webseite viele Infos zu Veranstaltungen.

Info

Lukmanier-Passhöhe
7184 Curaglia
+41 81 254 18 50
info@alpinavera.ch
www.alpinavera.ch
www.bellinzonese-altoticino.ch
www.ticino.ch

Wann

Sonntag, 19. August von 10.00 bis 16.00 Uhr

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

41.3 km

a5159374-IDB-slideshow-313.jpg

Centovallibahn

43.3 km

Wetter

Freitag
29°
Samstag
32°
Sonntag
32°