Feuerwerk im Paravento

Publiziert: 27 Juli 2014

Bevor die Grossen und Berühmten Locarnos Bühne betreten, sorgen die Kleinen für kostbare Kulturmomente.

Wer glaubt, dass zwischen den beiden Veranstaltungsmonstern Moon & Stars und Filmfestival am Langensee nichts los ist, täuscht sich. Und zwar gewaltig. Denn in Locarno gibt es auch nach den Musikstars und vor den Leinwandhelden ein durchaus reiches Kulturleben. In der Kleinkunstszene nämlich. Am Rande des malerischen Altstädtchens im Teatro Paravento zum Beispiel. Anlässlich der 11. Ausgabe des Theaterfestivals “Il teatro in festa” putzt sich das von Miguel A. Cienfuegos und Luisa Ferroni geführte kleine Schauspielhaus heraus und bezaubert das Publikum – bei schönem Wetter im malerischen Garten – bis zum 2. August mit Spektakeln, Theaterstücken und Musik vom Feinsten.

Von Scharlatanen und Grillen


Am Mittwoch, 30. Juli, ist es die Compagnia Barabao Italia, die mit ihrem Programm Patatrak auf aussergewöhnliche Art für das Gemeinwohl sorgt. Eine Verkäuferin, ein Arbeiter, ein Chauffeur und eine Lehrerin, alle mit gelbem Helm und blauem Übergewand ausgestattet, bieten ein unvergessliches Akrobatikspektakel. Theater und Varieté von und mit Claudio Cremonesi sind am Donnerstag angesagt; in Ciarlatown spielt der italienische Komiker einen Scharlatan, der über Leichen geht, um seine mehr oder weniger mirakulösen Produkte verkaufen zu können. Am Bundesfeiertag erzählt die Dame des Hauses, Luisa Ferroni, eine etwas andere Variante der bekannten Geschichte Die Grille und die Ameise. Das diesjährige Theaterfestival geht klangvoll zu Ende: mit Reimen, Gesang und Musik von Giua und Pier Mario Giovannone.

Von Chile nach Locarno


“Sich selbst bleiben und das Publikum durch Authentizität überzeugen”, das ist Cienfuegos Credo. Der Erfolg gibt ihm recht. Cienfuegos wurde 1951 in Chile geboren, wo er an der Schule für Dramatische Kunst an der Università del Cile in Santiago studierte. 1974 flüchtete er in die Schweiz. Kurz nach seiner Ankunft wurde er an der Scuola Teatro Dimitri in Verscio aufgenommen und erhielt vier Jahre später sein Diplom. Nach mehreren künstlerischen Aufenthalten im In- und Ausland gründet er 1982 zusammen mit anderen das Teatro Paravento. Seit nunmehr 25 Jahren ist er künstlerischer Leiter des Kleintheaters, das er zusammen mit seiner Frau Luisa Ferroni führt.


Info

Teatro Paravento
Via Cappuccini 8
6600 Locarno
+41 91 751 73 72
info@teatro-paravento.ch
www.teatro-paravento.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Alle Eintritte frei

Wann

Bis 2. August täglich um 21.00 Uhr, 1. August schon um 19.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Camping Tamaro
  • Hotel Casa Berno
  • Boutique Hotel La Rocca

Top Tipps in der Umgebung

locarno-lido-locarno-piscine-interne-317.jpg

Lido Locarno

1.2 km

Wetter

Samstag
28°
Samstag
27°
Sonntag
25°