Zur Erde fliegen

Publiziert: 18 September 2022

Mut und Genauigkeit sind beim Zielsprung-Wettbewerb an Locarnos Flughafen gefragt.

Fliegen ist ein uralter Menschheitstraum. Jahrhundertelang tüftelten erfinderische Männer und Frauen an Fluggeräten. Mittlerweile ist es zwar möglich, sich gemeinsam mit vielen anderen Passagieren in ein Flugzeug zu setzen und ans andere Ende der Welt zu fliegen. Doch bei dieser, einer Busfahrt in der Luft ähnelnden Art der Fortbewegung kommt nicht das magische Gefühl auf, das bei einem Fallschirmsprung erlebt wird. Die knappe Minute freier Fall und das folgende Schweben zur Erde haben Suchtpotential. Wer sich den Traum von einem Tandemsprung erfüllen möchte, kann sich an das Para Centro Locarno wenden. Oder dort zunächst einmal zuschauen, wie sich andere aus einem fliegenden Flugzeug stürzen.

Die besten der internationalen Szene


Am Flugplatz Locarno kann am Wochenende nämlich ein Spektakel der Extraklasse mitverfolgt werden. Vom 23. bis zum 25. September ist das Gelände des Flughafens Austragungsort der Skydiving Competition Yellow Target, des Finals der Parachute World Cup Series. Angemeldet sind für diesen wichtigen Wettkampf im Fallschirm-Zielspringen Springerinnen und Springer aus der Schweiz, aus Bulgarien, Dänemark, Italien, Katar, den USA und anderen Ländern. Sie kämpfen um Einzel- und Mannschaftssiege.


Organisator und Silbermedaillengewinner



Der Club Squadra Paracadutistica Ticinese SPT ist nicht nur der Organisator des Finals. Er hat auch schon einige WM-Medaillengewinner hervorgebracht. Der aktuelle Clubpräsident, Nicolas Baumann, holte in diesem Jahr an den Weltmeisterschaften in Tschechien zusammen mit seinen Teamkollegen die Silbermedaille in Team Accuracy. Wer sich fürs Fallschirmspringen interessiert und keine Zeit hat, zum Wettbewerb zu kommen, kann auch unter der Woche gen Locarneser Himmel blicken. In den Tagen vor dem Event finden Trainingssprünge statt.

Info

Parachute World Cup Final Yellow Target
Para Centro Locarno / Aeroporto di Locarno
6573 Magadino
+41 848 091 091
info@ascona-locarno.com
yellow-target.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Zuschauen ist kostenlos.

Wann

23. bis 25. September, Wettbewerbsstart am Freitag und Samstag um 7.45 Uhr, Sonntag um 8.15 Uhr. Am Sonntag um 15.00 Uhr Preisverleihung

Wo

Hotels

  • Hotel San Bernardo***
  • Hotel Garni Du Lac***
  • Jazz Hotel Ascona***

Top Tipps in der Umgebung

Parco-Avventura-Monte-Tamaro-24269-TW-Interna.jpg

Monte Tamaro

5.2 km

Wetter

Freitag
22°
Samstag
21°