Wenn im Theater Panik ausbricht

Publiziert: 31 Januar 2019

Bellinzona zeigt ein deutschsprachiges Musiktheater mit Tanz über die Angst, die Gesellschaften steuert.

Das Teatro Sociale in Bellinzona zeigt in der Reihe “Swiss made” immer wieder Aufführungen in deutscher Sprache. Am Freitag, den 22. Februar gibt es neben dem deutschsprachigen Schauspielgenuss – es ist allerdings auch eine italienische Übersetzung erhältlich – noch Musik obendrauf, denn auf dem Programm findet sich ein Musiktheaterstück.

Dino Buzzati lieferte die Inspiration


"Paura alla Scala" oder eben "Panik an der Scala" heisst die von Dino Buzzatis berühmter Erzählung von 1949 inspirierte Produktion der Theatergruppe Ressort K, die in Zusammenarbeit mit dem Theater Chur entstanden ist und dort am 2. Juni 2018 uraufgeführt wurde. Auf der Bühne steht unter anderem der renommierte Theatermusiker, Kabarettist und Schauspieler Jürg Kienberger, Regie führt Manfred Ferrari.

Gerüchte rufen Ängste hervor


Und darum geht's in dem Stück, das im berühmten Mailänder Opernhaus spielt: Nach einer Vorstellung gehen alle nach Hause. Fast alle. Einige Premierenbesucher und Künstler verstecken sich – Sicherheit suchend – auf der Bühne, nachdem ihnen Gerüchte eines nahen Umsturzes zu Ohr gekommen sind. Bald herrscht Ausnahmezustand an der Scala. Am Morgen ist der Spuk dann vorbei. Oder doch nicht?

Info

Teatro Sociale
Piazza Governo 11
6500 Bellinzona
+41 91 820 24 44
info@teatrosociale.ch
www.teatrosociale.ch
www.bellinzonese-altoticino.ch
www.ticino.ch

Preis
Karten sind in vier Kategorien erhältlich, zwischen CHF 23.- und 44.-

Wann

Freitag, 22. Februar um 20.45 Uhr

Wo

Hotels

  • Hotel & SPA Internazionale
  • Hotel Tesserete

    14.4 km

    Hotel Tesserete

  • Garten Hotel Dellavalle

Top Tipps in der Umgebung

Parco-Avventura-Monte-Tamaro-24269-TW-Interna.jpg

Monte Tamaro

12.8 km

Wetter

Freitag
29°
Samstag
30°
Sonntag
30°