In Quartino sind die Nächte lang

Publiziert: 18 August 2019

Mit positiv geladener Musik aus aller Welt den Tessiner Sommer zu feiern, ist Sinn und Zweck des "Openèr Gambarögn". Gute Laune ist garantiert.

Als Ausrichter von Open-Air-Konzerten rangieren die Tessiner in einer Extraklasse: Die Nächte sind lau, und tagsüber laden die Seestrände, die Terrassen und Pergolen der Gaststätten dazu ein, die Zeit zu verträumen. All diese Zutaten sind auch feste Bestandteile des "Openèr Gambarögn" am Freitag, 23. und Samstag, 24. August, in Quartino. Es zählt zu den kleineren, dafür umso stimmungsvolleren Freiluftfestivals.

Kraft sammeln...


Die Umgebung – das eher ruhige Ufer des Lago Maggiore am Gambarogno-Massiv mit seinen gemütlichen Seedörfern, Strandbädern und Zeltplätzen – eignet sich perfekt, um auszuspannen. Die so gewonnene Kraft lässt sich abends prima zum Tanzen und Feiern beim "Openèr" nutzen.

...um kräftig zu feiern


Das Programm strahlt Sommerlaune aus. Der Freitag gibt sich mit Rap, Indie Pop, Reggae und Irish Folk Rock international. Mit dabei: ZiBBZ, 2018 Vertreter der Schweiz beim Eurovision Song Contest in Lissabon. Der Samstag beginnt mit Melodic Metal, gespielt von der Gruppe Temperance. Später treten die Vomitors mit ihrem charakteristischen Tessiner Punk-Rock-Folk auf die Bühne. Das Publikum mit tropischen Rhythmen bis zum frühen Morgen zum Tanzen zu bringen, ist eine Spezialität der letzten Band am Samstagabend, Après la classe.

Info

Openèr Gambarögn
Piazzale Rivamonte
6573 Quartino
+41 91 795 18 66
info@openergambarogn.ch
www.openergambarogn.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Einzelticket CHF 15.-, für beide Abende CHF 20.-. Vorverkauf im Strandbad von Magadino und in der Jugendherberge Locarno

Wann

Freitag und Samstag, 23. und 24. August, jeweils 19.30 bis 04.00 Uhr

Wetter

Freitag
20°
Freitag
22°
Samstag
23°