Locarno on Ice in den Startlöchern

Publiziert: 21 Oktober 2018

Schlittschuhfans müssen sich nicht mehr lange gedulden: Locarnos Piazza wird wieder sechs Wochen lang zum ultimativen Eisfeld des Südkantons.

Wenn Menschen sich vermehrt in Mäntel hüllen, niesen und husten, was ist dann? Grippezeit. Ja, auch. Und was sonst? Keine Ahnung? Na, was denn! Locarno on Ice natürlich. Die Piazza Grande verwandelt sich Jahr für Jahr ab Ende November für fast sechs Wochen in eine Eisbahn. Wer gesund ist, kann sich stundenlang beim Eislaufen oder Fondueschmausen vertun. Wer indes krank ist, der träumt selig von besseren (Frei)zeiten und ist – ganz nach dem Prinzip des positiven Denkens – schnell wieder auf den Beinen.

Spass auf und neben der Eisbahn


Die meisten kennen das 2005 ins Leben gerufene Locarno Ice schon. Für alle anderen hier eine Übersicht: Das Herzstück ist, logischerweise, die mit roten Teppichen umgebene und von einer teilweise überdachten und beheizten Terrasse flankierte Kunsteisbahn. Livekonzerte, vier grosse transparente Iglu-Bars und eine Reihe kleiner Gastro-Chalets laden zu unvergesslichen Winterabenden am Langensee ein.

Begegnungsort für Gross und Klein


Das ist aber nicht alles. Wer nicht einfach nur häppchengeladen unter Heizpilzen herumstehen mag, kommt auch nicht zu kurz. Die Organisatoren haben auch heuer wieder ein vielfältiges Programm aus daunengefüllten Ärmeln geschüttelt. Neben den schon genannten Konzerten, gibt es auch Begegnungen mit Eishockeyspielern aus Ambrì-Piotta und Lugano, Erzählstunden mit lustigen Märchentanten und spannende Themennachmittage.

Info

Tourist Office Ascona - Locarno
SBB Bahnhof
6600 Locarno
+41 848 091 091
info@ascona-locarno.com
www.locarnoonice.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wann

Donnerstag, 22. November 2018, bis Sonntag, 6. Januar 2019

Wo

Hotels

  • Camping Tamaro
  • Hotel Casa Berno
  • Boutique Hotel La Rocca

Top Tipps in der Umgebung

Wetter

Donnerstag
Freitag