LocarnoFolk schaut nach Osten

Publiziert: 12 August 2018

Auf Balkanwegen bewegt sich dieses Jahr das Locarneser Folk Festival. Neben Konzerten werden auch Filme gezeigt und Workshops angeboten.

LocarnoFolk steht für Heimatklänge. Sie müssen keineswegs aus dem eigenen Vater- oder Mutterland stammen. Im Gegenteil. LocarnoFolk baut Brücken zu anderen kulturellen Wirklichkeiten. Dieses Jahr führt die musikalische Entdeckungsreise nach Osten. Balkanklänge stehen dabei im Mittelpunkt. Neben fünf Konzerten werden auch zwei Filme gezeigt und zwei Workshops angeboten. Dobrodošli na Balkan. Willkommen auf dem Balkan.

Musikalische Reisen rund um den Balkan


Für den musikalischen Auftakt sind die Divanhana besorgt (Donnerstag, 16. August, 20.30 Uhr). Ihr Balkan Blues ist eine Mischung aus städtischer Volksmusik, Pop und Jazz, welche den ganzen Balkan einschliesst. Sie singen von Melancholie, Liebe und Leidenschaft. Leidenschaft kann man auch den Freitagsgruppen nicht absprechen. Light in Babylon nimmt das Publikum mit nach Istanbul, die Cimbaliband zelebriert in Ungarn den Zigeuner-Rock’n’Roll (17. August, ab 20.00 Uhr). Tags darauf geht es schnurstracks zurück auf den Balkan. Die Barbapedana führen balkanische Weisen auf, während Branko Galoic & Skakavac Orchestra eine waschechte Zigeunerparty feiern (18. August, ab 20.00 Uhr).

Auf den Spuren der Zigeuner


Natürlich behandeln auch die zwei Dokumentarfilme das Thema Musik. Brasslands erzählt von einem internationalen Blasmusiktreffen in einem kleinen serbischen Dorf. Es ist die Geschichte von Andersartigkeit, Ängsten und Hoffnungen (16. August, 18.30 Uhr). Latcho Drom, der zweite Film, thematisiert die "Reise der Zigeuner". Gemeint ist die mutmassliche Migration der Roma von Indien nach Nordafrika und Europa (17. August, 18.00 Uhr, beide im Gemeinderatsaal Orselina). Wer will, taucht am Samstagnachmittag ab 13.00 Uhr mit Leib und Seele in die balkanische Kultur ein. Zwei Workshops zu Tanz und Gesang der südöstlichen europäischen Halbinsel stehen allen Interessierten offen (Gemeindehaus Orselina).

Info

LocarnoFolk
Parco
6644 Orselina
+41 78 876 89 97
info@ascona-locarno.com
www.locarnofolk.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Eintritt zu den Konzerten und Filmen frei, Spende willkommen. Kosten Workshops: CHF 30.- Gesang, CHF 35.- Tanz

Wann

Donnerstag, 16. bis Samstag, 18. August

Wo

Hotels

  • Hotel Dell'Angelo
  • Garten Hotel Dellavalle
  • Jazz Hotel Ascona

Top Tipps in der Umgebung

Isole-di-Brissago-24074-TW-Interna.jpg

Langensee

0.9 km

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

1.8 km

Wetter

Samstag
Samstag
Sonntag