Geishas, Karate und Mangas

Publiziert: 30 März 2014

Beim dritten Japan-Matsuri in Bellinzona präsentiert sich der Inselstaat in seiner ganzen schillernden Bandbreite.

Für ein Wochenende ist das Land der aufgehenden Sonne unter Palmen zu Gast. “Es ist uns eine Ehre anzukündigen, dass die Stadt Bellinzona bereit ist, zum dritten Mal in Folge das Japan-Festival abzuhalten und 150 Jahre diplomatischer Beziehung mit der Schweiz zu feiern”, gibt der Japan-Matsuri-Verein bekannt. “Matsuri” heisst “Fest”, und das gilt besonders für die diesjährige Jubiläumsveranstaltung. Die Gastgeber aus Fernost ziehen am 5. und 6. April im Espocentro alle Register, um ihre Besucher zu unterhalten und ein möglichst vielfältiges Bild ihrer Heimat zu vermitteln, ihrer Traditionen, Kunst, Kultur und Geschichte.

Variationsreiches Veranstaltungsprogramm


So stehen ein pantomimisches Theaterstück auf dem Programm, traditionelle und experimentelle Musik- und Tanzdarbietungen, Vorträge zu den Themen Geisha, Samurai oder Wohlbefinden sowie Karate- und Judo-Präsentationen. Eine Brücke zwischen Schweiz und Japan stellt die Fotoausstellung Matteo Aroldis dar, der seit Jahren zwischen beiden Welten hin- und herpendelt. Bei den Workshops können die Besucher selbst aktiv werden: ihren Namen in japanischer Schrift schreiben, Shiatsu ausprobieren oder unter Anleitung einer Ikebana-Künstlerin Blumen arrangieren. Dazu kommen Kalligraphie-Präsentationen (Shodo) und Bonsai-Pflege.

Für die Jugend: Cosplay- und Yu-Gi-Oh-Wettbewerbe


Auch der aussergewöhnlichen japanischen Kleidung sind diverse Offerten gewidmet. So können Besucherinnen lernen, sich in einen Kimono zu hüllen. Zu bewundern ist ausserdem eine komplette Samurai-Ausrüstung. Eine Expertin zeigt die traditionelle Dekorationsmalerei auf Seide. Einem modischen Jugendphänomen widmet sich die Gruppe “Quarta Era”, die sich dem “Cosplay” verschrieben hat, der Imitation von Kleidung und Verhalten überlieferter Sagenhelden oder moderner Fantasiegestalten. Freunde dieser Passion können an einem Wettbewerb teilnehmen. Ebenfalls an das jüngere Publikum richten sich darüber hinaus Offerten wie Manga-Zeichnen oder ein Bereich für Computerspiele. Am Samstag finden die Yu-Gi-Oh-Regionalqualifizierungen statt.

Wer nach all dem noch immer kein Japan-Freund geworden ist, kann mit kulinarischen Spezialitäten nachhelfen. Liebe geht bekanntlich durch den Magen – auch in Fernost.







Info

Espocentro – Japan Matsuri
Via Giuseppe Cattori 3
6500 Bellinzona
+41 91 825 21 31
info@japanmatsuri.org
www.japanmatsuri.org
www.bellinzonese-altoticino.ch
www.ticino.ch

Preis
Für einen Tag: regulär CHF 8.- Kinder (6-14 Jahre) CHF 4.- Für beide Tage: regulär CHF 12.- Kinder (6-14 Jahre) CHF 6.-

Wann

5. und 6. April Sa 10.30-23.00 Uhr So 10.30-18.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Hotel & SPA Internazionale
  • Camping Tamaro

    13.2 km

    Camping Tamaro

  • Hotel Casa Berno

Top Tipps in der Umgebung

monte-tamaro-chiesa-botta-403.jpg

Monte Tamaro

12.7 km

Wetter

Freitag
22°
Samstag
20°