Gianetti Day für Gross und Klein

Publiziert: 28 September 2014

Wieder ist der grosse Biker-Run angesagt, bei dem es entweder die harte Tour oder die kurze Variante zu wählen gilt.

Vom nationalen Sportzentrum in Tenero geht es los. So steht es im Programm. Dort schreiben sich die letzten Unangemeldeten am Samstag, den 4. Oktober ab 9.00 Uhr oder am Sonntag ab 7.30 Uhr für die Teilnahme am Gianetti Day ein. Dort beziehen sie die Startnummer und das offizielle Leibchen, und von dort starten sie. Natürlich ist auch die vorzeitige Anmeldung möglich (siehe unterster Abschnitt).

Kinder an die Lenkstange


Der Samstag, 4. Oktober, gehört den Kindern und Jugendlichen. Um 9.15 Uhr beginnt die Kids Tour. Gegen Mittag können sich die Kids dann für den Mini Gianetty Day eintragen, an dem Kindergartenkinder, Primarschüler sowie Sekundarschüler teilnehmen. Der Mini Gianetty Day für die Schulkinder startet um 14.00 Uhr. Jener für die Kindergartenkinder um 14.30 Uhr. Um 16.00 Uhr treffen sich dann alle zum belohnenden Gratis-Zvieri.

Klassisch oder "mittelschwer"


Am Sonntag, 5. Oktober, gilt es dann für die Grossen, ihre Nummern zu fassen und die letzten Anweisungen anzuhören. Bevor sie aber ins Strampeln kommen, wird noch die Buvette eröffnet. Ab 9.30 Uhr heisst es "Start frei" für den klassischen und den mittelschweren Kurs. Eine Viertelstunde danach folgen die Pedaler des Familienkurses. Für die Stehengebliebenen und Angekommenen wird ab 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr der Verkauf von Gadgets, die Lotterie und der Verkauf des Gianetti-Weins organisiert. Um 10.45 Uhr werden schon die ersten Zieleinfahrten erwartet, und um 12.00 Uhr wird eine Pasta-Party mit Livemusik angeboten. Die Preisverleihung folgt um 13.30 Uhr.

Je nach Tempo


Anmelden kann man sich schon jetzt via Mail an iscrizioni@gianettiday.ch oder ausgedrucktem Formular für Alt und Jung. Damit Sie wissen, was Sie erwartet: Der Familienkurs geht über 13 Kilometer, der klassische über 52 Kilometer und der Mediofondo über sage und schreibe 107 Kilometer, bei Tempo 50 km/h also gute zwei Stunden, bei Tempo 25 km/h deren vier und bei Tempo 20 km/h deren fünf. Der leichte Familienausflug führt vom Sportzentrum über einige Radwege wieder zurück zum Sportzentrum. Der klassische Kurs beginnt und endet ebenso, dazwischen klemmen sich allerdings noch ein Dutzend Gemeinden, die abzuradeln sind. Und erst der Mediofondo: Dort radeln die Teilnehmer vom Sportzentrum nach Grono im italienischsprachigen Bündnerland und zurück.




Info

Nationales Sportzentrum Tenero CST
Via Brere
6598 Tenero
+41 91 814 84 11 (Velo Club Monte Tamaro, Organisator)

www.gianettiday.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wann

Samstag/Sonntag, 4. und 5. Oktober

Wo

Hotels

  • Camping Tamaro
  • Hotel Casa Berno
  • Boutique Hotel La Rocca

Top Tipps in der Umgebung

locarno-lido-locarno-piscine-interne-317.jpg

Lido Locarno

3.7 km

Wetter

Donnerstag
Freitag