Ghisla Art und Performance

Publiziert: 27 September 2015

Im Rahmen der Ausstellung von Werken Claudine Drais zeigt die Ghisla Art Collection eine Performance.

Was war zuerst? Die Kunst oder der Tanz?
Diese Frage darf man sich beim Betrachten der Werke der französischen Künstlerin Claudine Drai durchaus stellen. Sind sie nicht inspiriert von filigranen Tänzerinnen, von qualvoll sich reckenden Ballerinen? Alle dünn, alle bleich, alle mit langen, ausgestreckten Armen, manche allein, manche verschwindend in der Menge gleicher Wesen.
Wen wundert es da, dass ihre Figuren und Bilder zu einer Tanzperformance inspirieren? Ein Werk hat das ganz besonders getan: La Renaissance, das im Jahr 2011 entstanden ist.

La Renaissance


Gezeigt wird dieses Werk von der Ghisla Art Collection in Locarno, welche die Eröffnung ihrer temporären Ausstellung "L’autre monde" von Claudine Drai mit einer Performance begeht. Es ist das erste Mal, dass hier eine zeitlich begrenzte Werkschau gezeigt wird, mit Exponaten, welche nicht im Besitz der Stiftung sind. Dies sei Zeichen einer neuen Verwaltungspolitik.
Inszeniert und aufgeführt wird die Performance vom Choreographen und Tänzer Davy Brun. Die Kostüme kreiert hat Hubert Barrère, Modedesigner und künstlerischer Leiter der Maison Lesage, und für die Musik verantwortlich ist der Komponist und Musiker Jean-Jacques Lemêtre.

Zusammenspiel von Tanz und Kunst


Mit diesem Kunsthappening will das Ehepaar Ghisla diesen Herbst eine Synergie zwischen Tanz und Skulptur schaffen. Es soll ebenso eine Hommage an die bildende und an die Tanzkunst sein.
Samstag und Sonntag, dritter und vierter Oktober, finden jeweils um 15.00 und um 17.00 Uhr die Vorführungen statt. Die Reservation wird empfohlen. Die temporäre Ausstellung dauert vom dritten Oktober 2015 bis zum dritten Januar 2016.
In den anderen sieben Ausstellungsräumen der Ghisla Art Collection werden weiterhin die hauseigenen Werke zahlreicher namhafter Künstler zu sehen sein.


(Foto Davy Brun: © Daphné Parrot)

Info

Ghisla Art Collection
Via Ciseri 3
6600 Locarno
+41 91 751 01 52
info@ghisla-at.ch
www.ghisla-art.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Performance + Eintritt CHF 30.- Eintrittspreis Ausstellung: Erwachsene CHF 12.- Rentner CHF 10.- Jugendliche (12 bis 18 Jahre) und Studenten CHF 8.- Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei

Wann

Performances am 3. und 4. Oktober um 15.00 und 17.00 Uhr. Die temporäre Ausstellung öffnet am 3. Oktober

Wo

Hotels

  • Camping Tamaro
  • Hotel Casa Berno
  • Boutique Hotel La Rocca

Top Tipps in der Umgebung

locarno-lido-locarno-piscine-interne-317.jpg

Lido Locarno

0.9 km

Wetter

Freitag
27°
Samstag
26°