Frühlingskonzerte in San Martino

Publiziert: 25 April 2021

In der Kirche San Martino in Ronco s/Ascona stimmt einfach alles: die Aussicht, die Akustik und das Programm.

In Ronco s/Ascona wird der Mai musikalisch: Unter dem Titel Note – Töne – findet an den ersten vier Samstagen des Monats (1., 8., 15. und 22. Mai) jeweils ein Kammermusikkonzert in der Kirche San Martino statt. Das Gotteshaus, dessen Terrasse einen wunderbaren Ausblick auf den Lago Maggiore und die Brissago-Inseln bietet, hat dafür die perfekte Akustik.

Kammer in der Kirche


Am 1. Mai eröffnen die beiden international renommierten Musiker Julia Didier (Violine) und Felix Vogelsang (Cello), beide Mitglieder des Orchestra della Svizzera Italiana, mit einem abwechslungsreichen Programm von Kodaly bis Beethoven das Festival. Am darauffolgenden Samstag, dem 8. Mai, entführt der Organist Giulio Mercati das Publikum in die Welt der barocken Orgelmusik. Die Seiten ihrer Harfe, eines der ältesten und faszinierendsten Instrumente der Geschichte, wird am 15. Mai Lorenza Pollini vibrieren lassen, begleitet von der Sopranistin Elena Bertuzzi. Ihr Thema, passend zum Wonnemonat: Liebeslieder dieser Welt. Böhmische Meisterwerke von Dvořák und Smetana präsentiert am 22. Mai das Trio des Alpes mit Violine, Cello und Klavier.

Anmeldung empfohlen


Aufgrund der aktuellen Corona-Massnahmen können nur maximal 50 Personen die Kirche zum Konzertgenuss besuchen. Anmeldungen per E-Mail sind erwünscht (siehe Infos rechts).

Info

Kirche San Martino
Via Ronco 1
6622 Ronco s/Ascona
assaronco@gmail.com
www.facebook.com
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Eintritt frei

Wann

An folgenden Samstagen: 1., 8., 15. und 22. Mai, jeweils um 20.00 Uhr

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

3.1 km

Wetter

Donnerstag
Freitag