Einmalige Autos vor einmaliger Kulisse

Publiziert: 17 September 2023

Am Ascona Classic Car Award wetteifern Oldtimer um die Gunst von Jury und Publikum.

Die Autos, die am Wochenende an Asconas Seepromenade bewundert und bewertet werden können, sind nicht nur praktische Begleiter im Alltag, die ihre Besitzer von A nach B bringen. Es sind Träume auf vier Rädern. Zusammen sind die Hauptakteure – das stilvolle Städtchen am Lago Maggiore und die prächtigen Karossen – denn auch ein richtiges Dream-Team. Oder “ein Fest der Sinne”, wie die Organisatoren der Classic Car Awards schreiben. Zu den Awards gehören zwei Termine: ein Concours d’Élégance in Zürich, der im August stattfand, und jetzt eben Ascona.

Die ersten Hürden genommen


Zugelassen sind am Schönheitswettbewerb für historische Automobile Fahrzeuge bis einschliesslich Baujahr 1979. Es gibt jedoch auch Ausnahmen, etwa wenn ein Wagen eine besondere historische Bedeutung hat oder einer Sonderklasse angehört. Auch wenn am Wochenende verschiedene Preise – darunter für das Fahrzeug mit der schönsten Patina sowie ein Publikumspreis – vergeben werden, haben die bis zu 70 Autos, die gemeinsam mit ihren Besitzern nach Ascona rollen, schon fast gewonnen. Eine Fachjury hat unter den Kandidaten eine Vorauswahl getroffen.

Spieglein, Spieglein. Selfie, Selfie


Am Samstag lässt sich in Ascona bereits der ein oder andere Blick auf die anreisenden Raritäten erhaschen. An dem Tag treffen sich die Teilnehmenden im Castello del Sole. Am Sonntag wetteifern die unterschiedlichsten Wagen dann auf öffentlichem Gelände um die Gunst des Publikums und landen sicher auf einer Menge Selfies. “Vertreten sind Fahrzeuge und Marken aus der Vor- und Nachkriegszeit. Luxusfahrzeuge und Sportwagen, von denen nur eine Handvoll entstanden ist, sowie Autos, welche vor 30 oder 50 Jahren zum normalen Strassenbild gehörten”, schreibt der Veranstalter.

Info

Ascona Classic Car Award
Piazza Giuseppe Motta
6612 Ascona
info@swisscarconcours.ch
www.swisscarconcours.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Das Zuschauen ist kostenlos.

Wann

Sonntag, 24. September, ab circa 09.30 Ankunft der Teilnehmenden auf der Piazza Motta/Seepromenade, zwischen 14.00 und 15.00 Uhr Prämierung vor der Biblioteca Popolare

Wetter

Sonntag
26°
Sonntag
28°
Montag
29°