Guriner Leut' und Blumen im Walserhaus

Publiziert: 14 Juni 2020

Gleich zwei Ausstellungen locken ins wunderschön gelegene Walserdorf Bosco Gurin.

Das höchste Tessiner Dorf Bosco Gurin ist wegen der jahrhundertealten Geschichte, der urigen Architektur, der grandiosen Landschaft und nicht zuletzt wegen der atemberaubenden Anfahrt immer einen Besuch wert. Seit das Museum Walserhaus wieder eröffnet hat, gibt es nun noch zwei Reiseargumente mehr: die Kunstausstellungen der beiden weit über die Grenzen des Kantons hinaus bekannten Dorfsöhne Hans Anton Tomamichel und Fedele Airoldi.

Menschen aus dem Dorf


Ersterer machte als Gebrauchsgrafiker in der Nachkriegszeit Karriere. Seine bekannteste Kreation war das Knorrli, ein fröhliches, feuerrotes Kerlchen, das, bewehrt mit einer Schöpfkelle, gegen mäkelige Suppenkaspare ins Feld zog. Seine Heimat hat er bis zu seinem Tod 1984 in Zürich nie vergessen. Immer wieder besuchte er Bosco Gurin, thematisierte in Zeichnungen und Gemälden Dorf und Menschen. Von letzteren, den “Ggurijnar Lit”, handelt die derzeitige Porträtausstellung im Walserhaus.

Zwei Herzen schlagen in einer Brust


Eine völlig andere Handschrift pflegt der pensionierte Mathematiklehrer Fedele Airoldi. Seine Leidenschaft ist die Botanik. Auf Wanderungen erforscht und dokumentiert er die blühenden Schönheiten am Wegesrand akribisch. Doch in seiner Brust schlagen zwei Herzen, auch eines für die Kunst. Vor vier Jahren entdeckte er eine neue Passion, das Aquarell – eine schwierige Technik. Um sie zu lernen, nahm Airoldi Unterricht bei der bekannten italienischen Botanikillustratorin Silvana Rava in Como. Nur vier Jahre später zeigen seine Darstellung von Blüten, Blättern, Früchten und Ästen in der Ausstellung “Ts Fedele Airoldisch Beldar met Wåsserfårba” sowohl den für Wissenschaftler typischen Sinn fürs Detail als auch künstlerische Meisterschaft – und grosse Liebe zur Natur.

Info

Museo Walserhaus
6685 Bosco Gurin
+41 91 754 18 19
museum@walserhaus.ch
walserhaus.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wann

Beide Ausstellungen bis 31. Oktober, Dienstag bis Samstag 10.00 bis 11.30 und 13.30 bis 17.00 Uhr, Sonntag 13.30 bis 17.00 Uhr. Es wird empfohlen, sich vor dem Besuch telefonisch über allfällige Änderungen der angegebenen Öffnungszeiten zu informieren

Wo

Hotels

  • Hotel Walser***
  • Charme Hotel T3e Terre***
  • Hotel Forni***

    25.0 km

    Hotel Forni***

Top Tipps in der Umgebung

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

26.4 km

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

27.4 km

brissago-crocera-lago-maggiore-isole-di-brissago-4

Brissago-Inseln

27.9 km

Wetter

Freitag
16°
Freitag
Samstag
12°