Fossilienmuseum Monte San Giorgio

Die Faszination einer verlorenen Welt, die auf 240 Millionen Jahre zurückgeht.

Der Monte San Giorgio zählt weltweit zu den bedeutendsten Fossilienvorkommen des Mittleren Trias. Die Eintragung in die Liste des Weltkulturerbes der Unesco erfolgte 2003 für das schweizerische Gebiet und 2010 für das italienische. Die Fossilien des Monte San Giorgio, bekannt für ihre Vielfältigkeit und ihren aussergewöhnlich gut erhaltenen Zustand, sind im Museum ausgestellt, das sich sowohl an ein erwachsenes Publikum wendet, aber auch an Kinder. Das Gebäude das es beherbergt wurde vom bekannten Tessiner Architekt Mario Botta restauriert und befindet sich im pittoresken Dorfkern von Meride.

Der Besuch


Den Schwerpunkt der Ausstellung bilden Fossilien, Tiere und Pflanzen des Mittleren Trias, dargestellt von dreidimensionalen Modellen während ihrer Lebenszeit, als der Monte San Giorgio eine Lagune am Meeresgrund war. Die Präsenz von mindesten sechs übereinander gelagerten Fossilienschichten erlaubt das Studium der Entwicklung einiger Organismen über einen Zeitraum von vier Millionen Jahre. Bisher wurden über 20'000 Fossilien aus den Felsen geborgen, davon 25 Arten von Reptilien, 50 von Fischen und über 100 Invertebraten, sowie einige Arten von Nadelhölzern. Die Ausstellung zeigt ausserdem die Geschichte der paläontologischen Ausgrabungen und die wissenschaftlichen Forschungen, mit denen 1850 begonnen wurde.

Das Ausstellungskonzept folgt dem stratigraphischen Verlauf des Monte San Giorgio. Im ersten Stock sind die ältesten Fossilien aus der Formation von Besano ausgestellt, im zweiten hingegen finden wir die neueren der Kalksteine von Meride und im dritten die Fossilien und die Jura-Felsen aus den nahen Steinbrüchen von Arzo.

Die Erklärungen zu den Ausstellungselementen sind in vier Sprachen zugänglich, dank multimedialen Audioguides, Tastbildschirmen und Kurzfilmen. Die neue interaktive Plastik des Monte San Giorgio, auf die geologische und exkursionistische Informationen projiziert werden, zeigt den Monte von einzigartigen Gesichtspunkten aus. Das Paleorama, eine faszinierende dreidimensionale Animation, erlaubt dem Publikum, in das antike Triasmeer einzutauchen.

Weiters bietet das Museum ein reichhaltiges Programm an didaktischen Laborexperimenten für Kinder, Konferenzen, geführte Besichtigungen und Exkursionen in das zauberhafte Territorium rund um Meride.

Info

Museo dei Fossili Monte San Giorgio
Via Bernardo Peyer 9
6866 Meride
+41 91 640 00 80
info@montesangiorgio.org
www.montesangiorgio.org
www.mendrisiottoturismo.ch
www.ticino.ch

Preis
Erwachsene CHF 12.- Kinder bis 6 Jahre gratis, von 6 bis 16 Jahren CHF 6.- Studierenden / AHV/IV-Ausweis CHF 8.- Führungen im Museum, Dauer ca. 90 min. CHF 120.- Verlei von Audioguide, CHF 3.-

Wann

Di-So 9-17 Uhr

Wo

Hotels

  • Resort Collina d'Oro
  • The View Lugano

    10.7 km

    The View Lugano

  • Hotel Walter au Lac Lugano

Top Tipps in der Umgebung

Fox-Town-17839-TW-Interna.jpg

FoxTown

2.6 km

Wetter

Donnerstag
31°
Freitag
28°