Wärmendes Planschen

Publiziert: 11 Oktober 2020

Wenn es kälter wird und der Körper sich trotzdem nach Wärme sehnt, gibt es im Tessin zwei Lösungen: Termali Salini Locarno und Splash & Spa Rivera.

Der Sommer ist herrlich, weil man vor kalten Händen und Füssen gefeit ist. Tag und Nacht herrschen angenehme Temperaturen. Und dann kommt der Herbst und mit ihm die kühlen Gliedmassen. Dagegen hilft nur eines: abtauchen. Entweder Sie lassen sich ein warmes Bad ein oder lösen eine Eintrittskarte für einen Tessiner Badetempel.

Tauchgang in Locarno


Die Termali Salini beim Lido in Locarno sind das Paradies für Kaltblütler. Es tut so gut, im blubbernden Wasser zu planschen oder im türkischen Bad zu schwitzen. Für den 14. Oktober ist eine russische Banja vorgesehen. In der 85° warmen Sauna wird der Körper sanft mit einem Birkenzweig abgeschlagen, um die Blutzirkulation anzuregen. Am 31. Oktober, gerade rechtzeitig zu Halloween, steht ist ein Vollmondbad auf dem Programm.

Badespass in Rivera


Erwärmender Badespass ist auch im Splash & Spa in Rivera zu haben. Salz- oder Kastaniensauna, jodiertes Badevergnügen, aromatische Duschen – am Fusse des Monte Tamaro wird hundertprozentig auf Regeneration gesetzt. Zurzeit lockt der Badetempel überdies mit Sonderangeboten. Einfach mal reinklicken und auswählen.

Info

Ticino Turismo
Via Ghiringhelli 7
6500 Bellinzona

info@ticino.ch

www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wann

Termali Salini Locarno: täglich von 09.00 bis 21.30 Uhr, Banja-Zeremonie am 14. Oktober um 10.00 Uhr, 13.00 Uhr, 16.00 Uhr und 18.00 Uhr (max. 2 Personen pro Zeremonie, im Voraus zu reservieren); Vollmondbaden am 31. Oktober von 19.00 bis 22.00 Uhr. Splash & Spa Rivera: täglich von 11.00 bis 20.00 Uhr

Wo

Wetter

Freitag
Samstag
10°
Sonntag