Es weihnachtet in den Gassen, die Marktstände sind geschmückt

Publiziert: 30 November 2015

Egal ob Selbstgebasteltes, Selbstgebackenes oder Selbstgebrautes: Die vielen grossen und kleinen Weihnachtsmärkte im Tessin sind ein Sammelsurium an Ideen für die Festtage und ein beliebter Treffpunkt für die Bevölkerung.

Der Flyer im Briefkasten kündigt es an: Am Samstag sind die Parkplätze auf der Piazza im Ort freizuhalten: Es ist Weihnachtsmarkt. Mercatino di Natale, wie er in der Adventszeit in fast allen Ortschaften des Tessins stattfindet. Ab dem späteren Vormittag halten die Händler ihre Waren feil. Die Elterngruppe hat eine kleine Buvette mit Glühwein und selbst gebackenen Torten eingerichtet, der örtliche Karnevalsverein kümmert sich um die mittägliche Maccheronata, und die Junioren des Fussballclubs verkaufen Tombola-Lose. Man trifft sich, man plaudert, man geniesst die Vorweihnachtszeit. Der Zampognaro, der Sackpfeifen-Spieler, geht durch die Gassen und lässt Melodien traditioneller Volkslieder erklingen.

Der Duft von Glühwein und Zimt hängt in der Luft


Im Gegensatz zu den kleineren Dörfern im Tessin, wo sich das Publikum meist auf die lokale Bevölkerung beschränkt, sind die Weihnachtsmärkte in den grösseren Zentren ein beliebter Anziehungspunkt für Marktbummler aus Nah und Fern. Der Mercatino di Natale in Ascona beispielsweise, wo sich am Wochenende des 5. und 6. Dezembers die Stände entlang der Via Borgo reihen, ist bei Einheimischen und Gästen beliebt (siehe auch "Christfest dauert länger in Ascona"). Bellinzona wird seiner Markttradition auch in der Adventszeit gerecht, wenn an den Sonntagen vom 13. und 20. Dezember, zusätzlich zum Wochenmarkt am Samstag, der Adventsmarkt stattfindet. Dicht gedrängt schieben sich immer am zweiten Donnerstagabend im Dezember (heuer am 10.12.), die Menschen durch die Gassen von Locarnos Altstadt. Der Markt in der Città Vecchia gehört zu den Höhepunkten im Veranstaltungskalender der Locarneser Vorweihnachtszeit. In Chiasso wird der Corso San Gottardo am Dienstag, 8. Dezember, festlich geschmückt: Der Handels- und Gewerbeverein lädt zum Mercatino di Natale. Fünfter im Bunde ist hier Mendrisio. Durch die malerischen Gassen der Südtessiner Gemeinde weht am Samstag und Sonntag, den 12. und 13. Dezember, der Duft von Glühwein und Zimt.

Eine komplette Liste der Weihnachtsmärkte im Tessin lässt sich von der Webseite von Ticino Turismo herunterladen.

Info

Ticino Turismo - Weihnachtsmärkte
Via Canonico Ghiringhelli 7
6500 Bellinzona
+ 41 91 825 70 56
info@ticino.ch

www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wann

Wo

Wetter

Donnerstag
16°
Freitag
15°