Winterträume für Kinder im Süden

Publiziert: 8 Januar 2017

Besonders kleine, übersichtliche Skigebiete sind für Familien attraktiv. Im Tessin haben sich einige Destinationen auf Kinder spezialisiert und sind zu wahren Winterparadiesen geworden.

Die grossen Tessiner Skigebiete wie Airolo-Pesciüm, Carì, Campo Blenio und Nara kennt jeder. Beliebt sind besonders die Schlittelpisten in Nara und Carì. Wer mit kleineren Kindern unterwegs ist, sucht meist jedoch nicht nach möglichst vielen Pistenkilometern, hohen Gipfeln und steilen Hängen: Für Familien sind besonders die kleineren, oft weniger bekannten Skigebiete besonders attraktiv. Hier können sich die Kleinen austoben und Erfahrungen im Schnee sammeln – insofern in den nächsten Tagen genügend Flocken vom Himmel fallen.

Ein Ski- und Schlittenkarussell für die Kleinsten


Eines der angenehmsten Skigebiete für Familien liegt im Bedrettotal, in Cioss Prato. Für die etwas grösseren Kinder gibt es hier einen kleinen Skilift. Highlight in Cioss Prato ist aber das Ski- und Schlittenkarussell für die ganz Kleinen. Ausserdem liegen viele verschiedene Spielsachen für den Schnee bereit.

Schön für Kinder und übersichtlich für Eltern


Schön für Kinder und relativ übersichtlich für Eltern sind auch die Schneedestinationen Prato Leventina und Cardada Cimetta. Im Valle di Peccia stehen für die Kleinen gleich zwei Lifte zur Verfügung. In Mogno, wo auch Bottas berühmtes Kirchlein steht, gibt es neben einer Langlaufpiste und zwei Kinder-Liften auch einen kleinen Snowpark. Dalpe im Leventinatal ist mit seinem "Schneeteppich" und dem kleinen Kinderlift gut für die ganz Kleinen geeignet.

Auch bei all diesen Vorschlägen gilt: Der Schneebericht von Ticino Turismo gibt einen Überblick über den aktuellen Zustand der Anlagen.

Info

Ticino Turismo
Via Ghiringhelli 7
6500 Bellinzona

info@ticino.ch
www.ticinoperbambini.ch
www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wetter

Freitag
32°
Freitag
26°
Samstag
25°