Strohwattierte Krippe und rettender Heiland

Publiziert: 29 November 2020

In südlichen Gefilden ist die Krippe, was im Norden der Christbaum. Ob in Gassen oder Gotteshäusern – im Tessin findet man sie überall.

In der Konsumgesellschaft wurde Glaube längst zu Folklore. Ostern, Pfingsten, Weihnachten. Freude, Friede, Eierkuchen. Viele Geschenke, wenig Inhalt. Völlerei statt Seelennahrung. Christi Geburt wird mit Glanz und Pomp, oft aber ohne wirklichen Tiefgang gefeiert. Das könnte sich dieses Jahr ändern. Corona hat der Menschheit das Fürchten gelehrt. Grund genug, nach spiritueller Rettung zu suchen.

Das Christkind unter freiem Himmel...


Ein Weg zur Besinnung führt zur Krippe. Zu den Krippen, besser gesagt. Denn im Tessin gibt es unzählige davon. Bekannt ist die Ausstellung im malerischen Dörfchen Vira im Gambarogno. Jahr für Jahr verwandeln sich die steinernen Gassen in das Bethlehem der Zeitenwende. Dasselbe geschieht auch im abgelegenen Indemini an der Grenze zu Italien. Moghegno im Maggiatal hingegen soll heuer ohne Krippenstrasse auskommen. Und eines fehlt in dieser Adventszeit sowieso: das gesellige Beisammensein bei Glühwein und Panettone.

... oder in der Kirche


Krippen sind nicht nur unter freiem Himmel, sondern auch in verschiedenen Gotteshäusern zu bewundern. Die Ausstellung in Corippos Kirche gilt als besonderes Highlight, das sowohl Einheimische als auch Auswärtige ins Verzascatal lockt. Auf eine weitere visuelle Weihnachtsgeschichte trifft man in der Chiesa San Sisino in Mendrisio. Der dortige Presepe stammt aus dem 14. Jahrhundert und ist das ganz Jahr über zu bewundern. Die Chiesa Sacro Cuore in Bellinzona verzichtet heuer indessen auf den Aufbau der Krippe. Sollten Sie auf das Jesuskind treffen, halten Sie einen Moment inne. Hören Sie die Stimme des Engels, der da verheisst: "Fürchtet euch nicht, ich verkünde euch eine Botschaft..."

Info

Ticino Turismo
Via Ghiringhelli 7
6500 Bellinzona

info@ticino.ch

www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wann

Vira und Indemini: 13. Dezember bis 6. Januar; Kirche in Corippo: wenn möglich ab 8. Dezember, sonst voraussichtlich von Mitte Dezember bis Ende Januar (Infos unter Tel. +41 91 759 77 44); Kirche in Mendrisio: 8. Dezember bis 6. Januar jeden Nachmittag (ausser 25. Dezember), falls die Kirche geschlossen ist, am Haus nebenan klingeln

Wetter

Freitag
Samstag