Vier Tage lang "All You Can Dance"

Publiziert: 28 April 2019

Am Tanzfest geht es weniger um den richtigen Schritt in striktem Takt, sondern viel mehr um die Vielfalt der Tanzvarianten und um die Freude am bewegten Ausdruck zur Musik.

Durch das Tanzen werden neue Horizonte eröffnet, vorausgesetzt, es ist genügend Abenteuerlust und Neugier vorhanden. Rhythmen, die davontragen oder Klänge, die antreiben, lassen Absurdes, Berührendes und Verbindendes entstehen. Am ersten Maiwochenende wird am Tanzfest nicht nur im Tessin, sondern in 35 weiteren Schweizer Städten oder Gemeinden getanzt.

Von Origami zu Tango


Mit dem Erwerb des Tanzfest-Passes kann das Experimentieren losgehen. Auf den diversen Bühnen kann man die Arbeit von professionellen Tanzkompanien bestaunen, in Schnupperkursen selber etwas Neues ausprobieren, sich im öffentlichen Raum von Tänzen überraschen lassen, selber den Schritt aufs Parkett wagen oder ganz einfach an einer der vielen Partys abtanzen. Dies am Donnerstag in Mendrisio, am Freitag in Chiasso und Samstag und Sonntag in Lugano.

XXXL


Die Megaparty am Samstagabend im Foce Lugano ist sicher einer der Höhepunkte des Tessiner Tanzfests. Zur Musik von DJ Toclock wird der Tanz zum Dialog und zur Begegnung der Generationen. Bereits am Mittag findet ebenfalls in Lugano auf der Piazza Manzoni ein Flash-Mob unter der Leitung von Caterina Martinenghi statt. Begeisterung, die ansteckt, sogar diejenigen mit zwei linken Beinen.

Info

Tanzfest im Tessin
Kontaktperson: Tiziana Conte

+41 76 391 04 44
ticino@festadanzante.ch
www.fetedeladanse.ch
www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Preis
Tanzfest-Pass CHF 15.-

Wann

Donnerstag, 2. bis Sonntag, 5. Mai

Wetter

Samstag
17°
Samstag
20°
Sonntag
20°