Klänge aus dem Mittelalter

Publiziert: 16 September 2012

Mittelalterliche Musik in mittelalterlichen Gemäuern – Cantar di Pietre richtet bereits seit 20 Jahren seine Aufmerksamkeit auf musikalische, liturgische und dramaturgische Elemente des Mittelalters.

Cantar di pietre schlägt eine Brücke zwischen antiker Musik der europäischen Traditionen und besonders eindrucksvollen, historischen Gebäuden. Der Klang wird mit dem architektonischen Aspekt verbunden, der Gesang mit den geschichtsträchtigen Mauern. Jedes Konzert erklingt in einmaliger Atmosphäre, faszinierend und fesselnd zugleich. Die Konzerte, welche von Profis der internationalen Musikszene ausgeführt werden, sind alle gratis, und sie kommen in verschiedenen Kirchen des Tessins zur Aufführung.

Am kommenden Wochenende gelangen die zwei folgenden Konzerte zur Aufführung:

Am Samstag, 22. September, 20.30 Uhr, Kirche S. Pietro, Quinto, Leventina: Gli Invaghiti mit Sponsus, einem heiligen Drama aus dem Mittelalter.

Am Sonntag, 23. September, 17.30 Uhr, Kirche SS Pietro e Stefano, Bellinzona: Diego Cannizzaro an der Orgel zum Thema Giovanni Gabrieli e la tradizione organistica veneziana.

Zudem hält am Sonntag, 23. September, 16 Uhr, in der Sala Patriziale von Bellinzona Rodolfo Baroncini einen Vortrag in italienischer Sprache zum Thema: Giovanni Gabrielli: „homo novus“ – zum 400. Todestag von Gabrielli.

Info

Cantar di pietre
Contrada Cavalier Pellanda 4
6710 Biasca
+41 91 862 33 27
info@cantardipietre.ch
www.cantardipietre.ch
www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wo

Hotels

  • Hotel & SPA Internazionale
  • Camping Tamaro

    22.7 km

    Camping Tamaro

  • Hotel Casa Berno

Top Tipps in der Umgebung

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

23.8 km

Wetter

Freitag
28°
Samstag
28°
Sonntag
26°