Das kleine Dorf Corippo führt direkt in den Himmel hinauf

Publiziert: 20 Juli 2014

Auf den ersten Blick sieht man es kaum, das pittoreske kleine Dorf. Ein Besuch lohnt sich schon deshalb, weil dort noch alles intakt wirkt und so, als sei die Zeit stehen geblieben. Ein guter Anfang für eine Verzasca-Sommer-Tour.

Als sich die europäischen Zwerge trafen, gehörte auch der Gemeindevorsteher von Corippo im Verzascatal dazu. Zwei Kunstschaffende, die Riklin-Zwillinge, hatten die Bürgermeister der einwohnerkleinsten Gemeinden verschiedener Länder eingesammelt und zusammengebracht. Darunter eben auch den Sindaco Claudio Scettrini der Achtzehnseelengemeinde Corippo (Stand Jan. 2013). Die Einwohnerzahlen sind schwankend aber tendenziell abnehmend.

Himmelwärts der Aufstieg


Von dort, gleich neben der Kirche, gehen Wandertouren ab, welche nur gut in Kondition Befindlichen zu raten sind. Man steigt und steigt die Steintreppen und Steinplatten hoch und übersieht das Tal. Zu stark sollte man sich aber nicht verlieren, denn stellenweise geht es direkt und steil runter am Rande der Platten. Dann kommen Wald, Schatten und ab und an ein gerader Teil. Doch damit sind wir noch lange nicht auf der Alpe di Corippo angelangt. Gutes Schuhwerk, zu trinken und Proviant werden vorausgesetzt, um diesen Einstieg in den Himmel zu finden. Etwas ganz anderes ist der Canyon. Mit genügend Vorsicht ist dort die Verzasca ein Spielplatz für Abenteurer.

Organisch gewachsenes Dorf


Das Dorf wird bald nicht mehr wegen seiner kleinen Grösse famos sein, wenn die Fusion des ganzen Tales kommt, sondern vielmehr wegen seiner erhaltenen Dorfstruktur. Dort legt man dermassen Wert auf die organisch gewachsene Bauweise, dass selbst die etwas poppigen Murales der Osteria Bewohner befremden können. Im Sommer leben übrigens mehr Menschen im Dorf, in dem wir noch die buchstäbliche Ruhe und Einkehr finden können. Ein Dorf am Rande zwar, aber auch inmitten eines Naturparadieses.

Info

Ente Turistico Tenero e Valle Verzasca

6631 Corippo
+41 91 745 16 61
info@tenero-tourism.ch

www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wo

Hotels

  • Camping Tamaro
  • Hotel Geranio au Lac
  • Hotel City Locarno

Top Tipps in der Umgebung

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

6.7 km

Wetter

Freitag
Samstag
Sonntag
10°