Ristorante Roccabella in Gandria

Publiziert: 3 Mai 2015

Hausgemachte Küche sowie feine Fisch- und Fleischgerichte.

Das kleine Fischerdorf Gandria – mit seiner einfachen und anziehenden Häuserfront zum See hin – liegt nur wenige Minuten von Lugano entfernt und ist ein Schmuckstück entlang des Ufers des Ceresio. Peter Artho führt seit Jahren das Ristorante Roccabella in einem der pittoresken Häuser mit Seeterrasse. Der eigene Bootssteg ermöglicht Privatbootbesitzern den Zugang vom Wasser zum Haus. Der Chef empfiehlt die hausgemachten Taglierini Roccabella, die Kalbs-Piccata nach Marios Art, verschiedene Filetgerichte, wie zum Beispiel Stroganoff an grünem Pfeffer oder Tatar, die Fischvorspeisen, das Tintenfisch-Carpaccio, Schwertfisch und geräucherter Thunfisch, die Renkefilets in Butter mit Salbei, Eglifilets an Weissweinsauce mit Parmesanrisotto, Seezungenfilets an Champagnersauce, Chateaubriand an Sauce bernaise und Entrecote Robespierre.

Info

Ristorante Roccabella
6978 Gandria
+41 91 971 27 22
roccabella.gandria@ticino.com

www.luganoturismo.ch
www.ticino.ch

Wann

Montag Ruhetag

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

lugano-bre-lugano-207-0.jpg

Monte Brè

1.3 km

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

3.9 km

Wetter

Samstag
Samstag
10°
Sonntag