Ristorante Osteria Grütli, Camedo

Publiziert: 15 Juni 2014

Hausgemachte Spezialitäten

In der wilden und romantischen Natur der Centovalli, gerade einmal 300 Meter von der italienischen Grenze entfernt zwischen Domodossola und Locarno, wurde 1894 die Osteria Grütli eröffnet. Heute ist die Gastwirtschaft mit der Eisenbahn (Centovalli-Bähnchen) leicht zu erreichen. 2012 haben die Künstler Christa Hunziker und Roland Hächler den Betrieb des Wirtshauses übernommen. Sie betreiben dort das, was sie “lebendige Gastronomie” nennen. Das heisst ein Ort, in dem bildende Kunst, Literatur, Musik und kulinarische Kunst mit der Kunst des Alltags verschmelzen. Tagsüber wird die historische Kultur der Gastwirtschaft gelebt: Einfache Gerichte mit frischen, biologischen Zutaten aus der Region wie Polenta und Kaninchen, Risotto, Teigwaren mit hausgemachten Saucen werden zubereitet, und auch ein Käsebuffet und Desserts verführen den Gaumen. Auf Anmeldung werden ein reiches Vorspeisenbuffet (Spezialitäten des Hauses) oder ein Grill aufgestellt. Bei gutem Wetter lädt die wunderschöne Terrasse mit ihrer Pergola die Gäste dazu ein, die weite Aussicht auf das Tal mit seinen Kastanienhainen zu geniessen. Auf Voranmeldung gibt es abends auch ein 5-Gang-Menü bei Kerzenschein am runden Tisch und im Schein des Kaminfeuers. Jeder Abend in der Osteria Grütli wird mit Musik abgeschlossen.

Info

Ristorante Osteria Grütli
Via Cantonale
6659 Camedo
+41 91 798 17 77
info@osteriagruetli.ch
www.osteriagruetli.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wann

Geöffnet von Oktober bis März Ruhetage Montag und Dienstag

Wo

Hotels

  • Boutique Hotel La Rocca
  • Hotel Casa Berno
  • Camping Tamaro

    18.2 km

    Camping Tamaro

Top Tipps in der Umgebung

brissago-crocera-lago-maggiore-isole-di-brissago-4

Brissago-Inseln

10.0 km

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

11.8 km

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

13.8 km

Wetter

Freitag
21°
Samstag
22°