Wurst mit feinen Kräutern

Publiziert: 15 Juni 2014

Rosmarin, Salbei und Thymian aus dem Bleniotal machen aus der Salsiccia von Rapelli eine besonders schmackhafte Wurst: passend zur aktuellen Grillsaion!

Die Traditionsfirma Rapelli hat für die typische Tessiner Salsiccia ein neues Rezept ausgetüftelt: Die Wurstmasse wird mit vollständig aus dem Südkanton stammenden Kräutern aromatisiert. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Rosmarin, Salbei und Thymian, die in Olivone im oberen Bleniotal in der Kooperative Cofit angebaut werden. Cofit hat sich auf den Anbau von Heilkräutern spezialisiert und stellt daraus verschiedene Produkte, auch Kräutertees und Kräuterbonbons, her.

Ein Genuss fürs Grillfest


Die Kräuter verleihen der ausschliesslich aus Schweizer Schweinefleisch hergestellten Wurst ein frisches Aroma und bringen den Duft des "Tals der Sonne", wie das Bleniotal auch genannt wird, auf den Tisch. Die Salsiccia passt gut zum sommerlichen Grillfest, lässt sich aber auch für andere Hauptgerichte verwenden, beispielsweise zu Risotto oder Pasta. Praktisch sind die Mini-Salsicce. Sie eignen sich, als Häppchen angerichtet, für Aperitifs: schnell zuzubereiten, werden sie zu leckerem "Fingerfood" für ungezwungene Treffen in lockerem und fröhlichem Ambiente.

Je nach Region variieren Namen und Gewürze


Kaum eine andere Grillspezialität ist in solch vielen Varianten erhältlich wie die Salsiccia: Je nach Tradition und Ort variieren die zur Wurstmasse hinzugefügten Gewürze. Die im Tessin häufig von Metzgern handwerklich hergestellten Würste widerspiegeln in ihrem Aroma die örtlichen Gewohn- und Besonderheiten. Es lohnt sich, in der Metzgerei (Macelleria) nach der Salsiccia fatta in casa zu fragen. Auch beim Namen gibt es regionale Unterschiede: In der Südschweiz wie in der benachbarten Lombardei sowie in Venetien ist Luganiga gebräuchlich. Der Name tauchte schon auf Schriftstücken aus der Römerzeit auf und stammt offenbar von den "Lucaner" ab, den Bewohnern der heutigen italienischen Region Basilicata, die nach ihrer Eroberung durch Rom das Wissen um die Herstellung der Würste an ihre neuen Herren weitergaben.

Info

Rapelli SA
Via Laveggio 13
6855 Stabio
+41 91 640 73 00
info@ticino.ch
www.rapelli.com
www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wo

Hotels

  • Resort Collina d'Oro
  • The View Lugano

    15.3 km

    The View Lugano

  • Hotel Walter au Lac Lugano

Top Tipps in der Umgebung

Fox-Town-17839-TW-Interna.jpg

FoxTown

3.8 km

Wetter

Sonntag
27°
Sonntag
25°
Montag
26°