Gutes aus Olivone

Publiziert: 14 Juni 2020

Kräutertees und Kräuterbonbons, deren Qualität und Frische man schmeckt. Angebaut werden die Zutaten nach den Prinzipien des ökologischen Landbaus.

Olivone ist nicht nur bekannt als Ausgangspunkt für Wanderungen. Das Dorf im oberen Bleniotal kann man sich auch auf der Zunge zergehen lassen. In Form von Kräuterbonbons und -tees. Und sogar beim Verzehr der "Zückerli" muss kein schlechtes Gewissen an einem nagen. Denn sie sind aus natürlichen Zutaten hergestellt, frei von Färbungsmitteln, künstlichen Aromen und Geschmacksverstärkern. Ihr Ursprung sowie ihre hohe Qualität sind ausserdem garantiert – vom Gütesiegel Marchio Ticino, das am Schriftzug regio.garantie zu erkennen ist.

Im Sommer auch kalt ein Genuss


Die Tisana Olivone ist nach einem alten Rezept zusammengesetzt und soll wahre Wunder bewirken: Der Kräutertee lindert Stress, Schlaflosigkeit und hilft bei der Verdauung. Er ist also das perfekte Getränk für eine Atempause im hektischen Alltag und dazu noch kalorienfrei. Im Sommer schmeckt er – genauso wie der "Gletscher-Kräutertee" – auch gekühlt sehr lecker.

Zum selber Lutschen oder Mitbringen


Kalorienfrei sind die "Erbe Ticino"-Kräuterbonbons zwar nicht, dafür sehr wohlschmeckend und eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Süssigkeiten. Und sie eignen sich auch bestens als kleines Geschenk oder Mitbringsel. Denn in den Packungen steckt nicht nur ein gutes Stück Tessin; sie sind auch hübsch anzuschauen.

Info

Centro di Competenze Agroalimentari Ticino
Via Gorelle 7
6592 S. Antonino
+41 91 851 90 90
info@ccat.ch
www.ccat.ch
www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wetter

Sonntag
Sonntag
Montag