Fein – mit Wein

Publiziert: 13 Mai 2018

Wein passt zu vielem. Aber zu Schokolade? Warum nicht. Lassen Sie sich überraschen von Truffes mit Merlotfüllung oder mit in Grappa eingelegten Trauben. Eine Variation ohne Alkohol gibt es auch.

Kirschstängeli und Champagnertruffes waren gestern. Heute und vor allem im Tessin füllt man Pralinen lieber mit Promille aus der Region. So wie die Firma Chocolà in Arbedo. Diese stellt Truffes gefüllt mit einer Merlotcreme oder mit in Grappa eingelegten Trauben her, zu kaufen sind diese grammweise oder aber in einer Konfektion in Traubenform.

Auch ohne Alkohol


Wer Trauben in Schokolade lieber ohne Alkohol geniesst, wird etwa bei Matasci Vini in Tenero fündig. Dort werden Mini Truffes aus dunkler Schokolade mit einer Füllung auf der Basis von Trauben unter dem Namen Chicchi d'uva angeboten. Natürlich kann man sich auch auf die eigenen Kochkünste besinnen und selber ein nicht alltägliches Dessert auf der Grundlage von Schokolade und Wein kreieren.

Oder rezent


Viele der bekannten Tessiner Wurstwaren wie Luganiga, Salame, Cotechino oder Mortadella werden nicht nur mit spezifischen Gewürzen, sondern auch unter der Zugabe von Rotwein hergestellt, was ihnen das unverwechselbare Aroma verleiht. Und wer sich einen typischen Tessiner Risotto zubereiten will, nimmt dafür statt Weisswein für einmal einen roten Merlot, der dann auch zum Essen serviert wird.

Info

Ticino Turismo
Via Ghiringhelli 7
6500 Bellinzona

info@ticino.ch

www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wetter

Donnerstag
21°
Freitag
22°