Wanderung durch die Weinberge

Publiziert: 25 Mai 2015

Um einen Wein wirklich zu verstehen, muss man den Boden kennen, aus dem die Reben gewachsen sind. Am besten lernt man das Terroir bei einer Wanderung kennen, z.B. im Mendrisiotto.

Um einen Wein wirklich zu verstehen, muss man den Boden kennen, aus dem seine Trauben gewachsen sind. Im Tessin ist das Mendrisiotto, das Südtessin in der Gegend um Mendrisio, für den Weinanbau bekannt. Der wohl bekannteste Tessiner Wein ist der Merlot. In den letzten Jahren gehen immer mehr Kellereien dazu über, die Merlot-Trauben mit anderen Rebsorten zu vermischen und sogenannte Assemblages zu keltern. Der 2014 in Japan zum besten Sommelier der Welt gekürte Tessiner Paolo Basso meint, dass eine Flasche Merlot wie ein Entrecôte ohne Beilagen sei. Sehr gut, aber es fehle eben noch etwas.

Rundwanderung durch die Reben


Paolo Basso lebt in Ligornetto, mitten im berühmten Weinbaugebiet des Mendrisiotto. Nur wenige Gehminuten von Bassos Haus entfernt führt ein Wanderweg durch die Reben. Es ist die Nummer 3 der Wanderwege durch die Weinberge der regionalen Tourismusorganisation. Sie führt von Rancate über Besazio nach Tremona und Meride, über Arzo und Clivio (Italien) nach Castel San Pietro und zurück nach Rancate. Roter Faden der Rundwanderung durch die Reben ist die Beziehung zwischen Weinbau und Region. Doch die kleinen Dörfer inmitten all der Weintrauben werden nicht vom Wein alleine beherrscht.

Auf dem Pfad der Paläontologie


Die Wanderung führt nach Meride, zum Fossilienmuseum. Es ist kein Zufall, dass in dem kleinen Winzerdorf Dinosaurierskelette ausgestellt sind. Denn Meride liegt am Monte San Giorgio, demjenigen Berg am Ufer des Luganersees, der von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurde und als ergiebigster Fundort für Meeresfossilien aus dem mittleren Trias gilt. Viele ausgestorbene Tiere tragen denn auch ihre Herkunft (z.B. Ticinosuchus) im Namen. Bei Tremona liegt ausserdem das verlassene, mittelalterliche Dorf Tremona Castello. Kaum etwas ist über die ehemaligen Bewohner bekannt: Sicher ist nur, dass sie wohlhabend waren.

Info

Ente Turistico del Mendrisiotto e Basso Ceresio
Via Lavizzari 2
6850 Mendrisio
+41 91 641 30 50
info@mendrisiottoturismo.ch

www.mendrisiottoturismo.ch
www.ticino.ch

Wo

Hotels

  • Resort Collina d'Oro
  • The View Lugano

    12.9 km

    The View Lugano

  • Hotel Walter au Lac Lugano

Top Tipps in der Umgebung

Fox-Town-17839-TW-Interna.jpg

FoxTown

0.9 km

Wetter

Sonntag
28°
Sonntag
25°
Montag
28°