Triassic World

Publiziert: 4 Oktober 2020

Das Fossilienmuseum des Monte San Giorgio in Meride macht mit seinen technologischen Neuerungen erstaunlich lebensnahe Abstecher in die Welt der Dinosaurier möglich.

Das Fossilienmuseum, das im Jahr 2012 vom Architekten Mario Botta neu konzipiert wurde, stellt die fossilen Fundstücke aus der Region zur Schau. Es sind dies Versteinerungen von Pflanzen und Tieren, die am Monte San Giorgio gefunden wurden, aber auch die Rekonstruktion eines 2,5 Meter langen Skeletts eines Dinosauriers, der vor schätzungsweise 240 Millionen Jahren in der Region von Meride sein Revier hatte.

Virtueller Blick


Mit Hilfe einer besonderen Sehhilfe, dem Oculus Viewer und Steuerungsgeräten ist es möglich, in die Tiefen des Trias-Meers am Monte San Giorgio abzutauchen. Im neuen Immersionsraum des Museums ist in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule SUPSI eine virtuelle Realität geschaffen worden, welche Einblicke ermöglicht, wie sie realistischer kaum sein könnten. Eine Attraktion der ganz besonderen Art.

Erweiterte Realität


Im selben Raum kann mit Hilfe von Tablets ins Trias-Aquarium eingetaucht und so den Tieren und Pflanzen einer längst vergangenen Zeit begegnet werden. Auch diese erweiterte Realität erweckt die Urzeit zu neuem Leben und fasziniert mit Bildern, die der Realität ziemlich nahe kommen. Viele weitere Informationen zum Museum finden sich auf der vorerst in italienischer Sprache aufgeschalteten neuen Webseite.

Info

Museo dei fossili del Monte San Giorgio
Via Bernardo Peyer 9
6866 Meride
+41 91 640 00 80
info@montesangiorgio.org
www.museodeifossili.ch
www.mendrisiottoturismo.ch
www.ticino.ch

Preis
CHF 12.-/6.-

Wann

Dienstag bis Sonntag, 09.00-17.00 Uhr

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

FoxTown-22929-TW-Interna.jpg

FoxTown

2.7 km

SwissMiniatur-24072-TW-Interna.jpg

Swissminiatur

7.2 km

Wetter

Freitag
Samstag