Ich seh den Sternenhimmel

Publiziert: 12 Mai 2024

Der Parco San Grato lädt mit seinen vielen Farben und Düften, den Themenwegen und Panoramablicken zum Verweilen ein. Wer länger als einige Stunden bleiben möchte, kann eine romantische Nacht im Park verbringen.

Wenn ganz oben auf Ihrer Urlaubsliste viel Erholung und viele Pflanzen stehen, ist der auf knapp 700 Metern – zwischen dem Monte San Salvatore und Arbostora – gelegene Parco San Grato genau der richtige Ort für Sie. Eine einzigartige Sammlung an Azaleen, Rhododendren und Koniferen schmückt unter anderem das 200’000 Quadratmeter grosse Refugium, und gerade im Mai versetzen die vielen leuchtenden Farbtupfer Pflanzenfreunde in Verzückung.

Auf unterschiedliche Arten entdecken


Zur Erkundung empfiehlt sich einer der sechs mit Lehrtafeln versehenen Themenwege. Ausserdem organisiert der Verein Amici del Parco San Grato von Zeit zu Zeit Besichtigungen und andere Veranstaltungen. Im Rahmen des schweizweiten Festivals der Natur führen die Amici am Sonntag, 26. Mai, ab 10.45 Uhr Interessierte durch den Park (Anmeldung bis zum 17. Mai an info@amiciparcosangrato.ch, weitere Infos siehe hier). Am Nachmittag werden verschiedene Aktivitäten für Familien angeboten.

Das Kind in sich bewahren


Seine Haare im Wind fliegen und den Blick über den weit unten liegenden Luganersee gleiten lassen – das kann man von der Swing the World-Riesenschaukel aus. Beim fröhlichen Höhenflug werden selbst bei Erwachsenen Endorphine freigesetzt. Man fühlt sich lebendig, und die Stimmung schaukelt sich hoch. Noch mehr kindliche Abenteuerlust kommt bei einer Übernachtung im Parco San Grato auf, in der Bubble Suite mit Blick in den Sternenhimmel. Sehr früh buchen ist ratsam. Trotz des stolzen Preises ist das Erlebnis sehr begehrt.

Info

Parco San Grato
6914 Carona
+41 76 283 02 05
info@amiciparcosangrato.ch
parcosangrato.ch
www.luganoregion.com
www.ticino.ch

Preis
Der Zutritt ist kostenlos.

Wann

Der Park ist das ganze Jahr über geöffnet. Am Sonntag, 26. Mai, findet im Rahmen des Festivals der Natur eine kostenlose geführte Besichtigung statt. Die Anmeldung ist bis 17. Mai möglich (siehe Text), eine Spende willkommen. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung abgesagt oder verschoben.

Wetter

Freitag
16°
Samstag
17°