Biken und Hiken im Malcantone

Publiziert: 22 April 2012

Biken und Hiken im Malcantone. Auch abseits der Themenwege bietet der Malcantone Wanderrouten durch seine einzigartige Landschaft. Geeignet auch für Zweiräder.

Die prominentesten Aussichtsterrassen des Malcantone heissen Arosio auf 860 und Cademario auf knapp 800 Höhenmetern. Der Blick über die Capriasca zu den Grenzkämmen nach Italien und hinunter über den Luganersee ist traumhaft schön. Bei Cademario befindet sich das Naturreservat „Alpe Agra“ auf 935 m.ü.M. Es ist als Schutzzone im Bundesinventar der Amphibienlaichgebiete von nationaler Bedeutung eingetragen. Von Arosio aus führen verschiedene Wanderrouten hinunter nach Mugena, Vezio, Fescoggia, Breno, Milieglia und Novaggio, es sind allesamt malerische, intakte Dörfer. Malcantone Turismo informiert auf seiner Internetseite über Wandervorschläge und Themenwege, für die der Malcantone bekannt ist. Auch für Biker ist er mit seinen ständig wechselnden Ansichten ein Bijou, selbst dann, wenn die Strasse hin und wieder auch etwas steil ansteigt.

Info

Ente Turistico del Luganese
Piazza Lago
6987 Caslano
+41 91 606 29 86
info@malcantone.ch
www.luganoturismo.ch
www.luganoregion.com
www.ticino.ch

Wo

Hotels

  • Hotel Tesserete
  • Hotel Zurigo Downtown
  • Hotel Bellevue

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

6.3 km

Parco-Avventura-Monte-Tamaro-24269-TW-Interna.jpg

Monte Tamaro

7.7 km

Wetter

Donnerstag
27°
Freitag
26°