Im Locarnese erblüht die Kultur

Publiziert: 6 März 2013

Die "Primavera Locarnese" ist eine Kulturplattform, die sich in erster Linie um Literatur dreht. Gleichzeitig ist sie ein Spin-off des Filmfestivals Locarno.

Wem das Warten auf das Filmfestival Locarno im August zu lange dauert: Dieses Jahr gibt es erstmals ein Spin-off namens "L’immagine e la parola". Es findet Ende März statt und besteht aus verschiedenen Initiativen. Einige, wie Matineen und Workshops, sind Teil eines didaktischen Programms, andere richten sich an das breite Publikum. Dazu zählen Abendvorstellungen, Hommagen oder ein Symposium. Los geht das Spin-off mit der internationalen Premiere von Der Student von Prag, einem bis vor Kurzem verschollenen Film von Hanns Heinz Ewers.

Aber “L’immagine e la parola” ist nur ein Stück eines dreiteiligen Mosaiks. Zusammengesetzt nennt es sich “Primavera Locarnese”, also Locarneser Frühling, und ist eine Kulturplattform. Dazu gehören weiterhin das Literaturfestival “Monte Verità: Utopie e magnifiche Ossessioni”, das sich auf moderne Art und Weise mit den Themen Utopie und Leidenschaften befasst und hauptsächlich auf dem Monte Verità stattfindet.

“Youtopia” ist ein weiteres Steinchen des Mosaiks. Es bietet ein Rahmenprogramm, das die jungen Literaturfans anspricht.

Das genaue Programm ist auf www.primaveralocarnese.ch ersichtlich.

Info

Monte Verità
6612 Ascona


www.primaveralocarnese.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wann

21. bis 27. März

Wo

Hotels

  • Hotel Ascovilla
  • Hotel City Locarno
  • Hotel Geranio au Lac

Top Tipps in der Umgebung

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

0.0 km

locarno-lido-locarno-piscine-interne-317.jpg

Lido Locarno

3.1 km

Wetter

Sonntag
Sonntag
Montag
10°