Ein Hoch auf Ronco sopra Ascona!

Publiziert: 14 April 2024

Im malerischen, auf einer Terrasse gelegenen Dorf herrscht Aufbruchstimmung. Sowohl bei am kulturellen Leben Interessierten als auch Wanderverrückten.

Wer kein Fan von Menschenansammlungen und Städten ist und dennoch etwas Abwechslung möchte, sollte Ronco sopra Ascona einen Besuch abstatten. Der Ort punktet mit Erholung, Idylle, einem Dorfleben im Wandel und seiner traumhaften Kulisse. Beim Blick vom “Balkon über dem Lago Maggiore”, wie Ronco sopra Ascona genannt wird, stellt sich schnell der Gedanke ein, dass der See von oben noch schöner ist als von unten. Auch Ronco selbst fällt ins Auge. Sein Kirchturm ist schon von Weitem zu sehen.

Kunst und Kultur


Ronco war die Heimat und Wahlheimat bedeutender Künstler. Antonio Ciseri wurde 1821 hier geboren, Richard Seewald liess sich in Ronco sopra Ascona nieder und liegt auf dessen Friedhof begraben. Seit ein paar Jahren setzen sich einige im Ferienort Ansässige mit verschiedenen Initiativen für ein erfüllendes Kulturgeschehen und ein florierendes Gewerbe ein. Der Salotto di Ronco ist ein Begegnungsort, an dem Ausstellungen stattfinden, ein Buch gelesen und Klavier gespielt werden kann. Es werden Ausflüge organisiert, Kunsthandwerkliebhaber haben ein paar Anlaufstellen, und auch die populäre Kammermusikreihe wird wieder durchgeführt.

Auf Schusters Rappen


Bei der Auflistung von den Vorzügen des Dorfes dürfen die Trekkingmöglichkeiten nicht fehlen. Ein besonders schöner Weg, für den es Kondition und Wanderschuhe braucht, führt auf den Pizzo Leone. Er beginnt beim Parkplatz von Porera, der auf einer engen Strasse ab Gruppaldo (zwischen Ronco sopra Ascona und Arcegno) zu erreichen ist, genauer gesagt bei der kleinen Kirche von Pozzuolo auf knapp 1'200 Metern. Der Fussmarsch bis auf den Pizzo Leone (1’659 m ü. M.) dauert rund zwei Stunden; Zwischenetappe ist die Alpe di Naccio.

In den vergangenen Monaten kam es in dem Gebiet zu wetterbedingten Sperrungen und Umleitungen von Wanderwegen. Bitte erkundigen Sie sich daher vor dem Aufbrechen nach dem aktuellen Wegzustand in Richtung Pizzo Leone.

Info

Tourist Office Ascona - Locarno
SBB Bahnhof
6600 Locarno-Muralto
+41 848 091 091
info@ascona-locarno.com

www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wetter

Freitag
29°
Samstag
31°
Sonntag
32°