Der Hügel der Wahrheit steckt voller Kultur

Publiziert: 19 Juni 2022

In der Vergangenheit zog der Monte Verità schillernde Persönlichkeiten an. Im Museumskomplex werden die Geschichte und Charaktere lebendig.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde der “Wahrheitshügel” zum Zufluchtsort für Aussteiger und Weltverbesserer. Es folgten Kunstschaffende wie Hans Arp, Alexej Jawlensky oder Marianne Werefkin. Noch heute kann man sich auf die Spuren aus dieser Zeit begeben; dort, wo sich all dies zugetragen hat. Auf dem Monte Verità, genauer gesagt in dessen Museumskomplex.

Harald Szeemanns legendäre Ausstellung


In der Casa Anatta, dem ehemaligen Wohnhaus der Kolonie-Mitbegründer Henri Oedenkoven und Ida Hofmann, hat Le mammelle della verità (Die Brüste der Wahrheit) einen festen Standort gefunden. Die ursprünglich 1978 von Harald Szeemann konzipierte Ausstellung wurde dort gemäss Szeemanns ursprünglichen Vorstellungen wieder aufgebaut und erzählt die utopische Geschichte des Monte Verità und seiner Umgebung.

Rundbild und Rundwanderung


Nicht verpassen sollte man auf dem Monte Verità zudem den Besuch des im Park gelegenen Elisarion Pavillons. Dieser beherbergt Die Klarwelt der Seligen (1920 –1939) von Elisàr von Kupffer. Das Werk besteht aus 16 Bildern, welche ein szenisches Rundgemälde von fast neun Metern Durchmesser bilden. Wer nach so viel Kultur Lust auf etwas Bewegung verspürt, kann eine kurze Rundwanderung zum auf 483 Metern gelegenen Aussichtspunkt Balladrum mit seinen keltischen Wurzeln unternehmen oder mittwochs an Yogastunden im Park teilnehmen (allerdings ist der Elisarion Pavillon mittwochs gesschlossen, und man muss sich für die kostenlosen Yogastunden anmelden).

Info

Fondazione Monte Verità
Strada Collina 84
6612 Ascona
+41 91 785 40 40
info@monteverita.org
www.monteverita.org
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Eintrittspreis Casa Anatta CHF 12.-, reduziert CHF 8.- und CHF 4.-, Padiglione Elisarion CHF 5.- (keine Ermässigungen möglich). Kombi-Ticket Casa Anatta + Padiglione Elisarion CHF 15.-

Wann

Die Casa Anatta ist bis 1. November von Mittwoch bis Samstag von 14.00 bis 18.00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 10.00 bis 13.00 und von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Padiglione Elisarion ist bis 1. November am Samstag von 14.00 bis 18.00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 10.00 bis 13.00 und von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

0.0 km

locarno-lido-locarno-piscine-interne-317.jpg

Lido Locarno

3.1 km

Wetter

Donnerstag
17°
Freitag
18°