Spaziergang zum Lido Locarno

Publiziert: 24 März 2013

Das Lido ist das Bäderzentrum Locarnos und liegt direkt am Lago Maggiore. Nach einem Spaziergang am Seeufer, im 34°C-Aussenbecken zu entspannen, ist ein einmaliges Erlebnis.

Die noch schwache Frühlingssonne spiegelt sich auf der Wasseroberfläche und blendet alle Schwimmer, die ihre Bahnen im Hallenbad des Lido Locarno ziehen. Das Lido ist das Bäderzentrum Locarnos und liegt direkt am Ufer des Lago Maggiore. Wer in einem der Innenbecken schwimmt, sieht durch die verglaste Wand direkt auf den Langensee. Die Berge rund um den See, die teilweise schon in Italien liegen, haben jetzt im Frühling noch weisse Gipfel. In dem auf 34°C geheizten Aussenbecken mit entspannendem Whirlpool wehen schon die ersten Frühlingsblütendüfte in die Nase. Doch auch der eisige Geruch alpinen Schnees liegt manchmal noch in der Luft.

Der Frühling kommt früher in die Südschweiz


Die Region um den Lago Maggiore ist im Frühjahr besonders attraktiv. Denn hier im Süden der Alpen beginnt der Frühling früher als anderswo in der Schweiz. Denn der Langensee speichert über die Wintermonate die Wärme des Sommers und schafft so ein subtropisches Mikroklima. Während die weissen schneebedeckten Spitzen der Südalpen den zackigen Horizont definieren, blühen an den seichten Ufern des Sees, in Ascona und Locarno, bereits die Kamelien und die ersten Magnolien. Statt noch kahlen Kirschbäumen wachsen hier auch exotischere Gewächse wie Gingko- und Eukalyptusbäume im Freien und sorgen bei einem Spaziergang am Seeufer für Ferienstimmung.

Die Seepromenade entlang von Tenero bis Locarno flanieren



Besonders schön ist flache, rot-asphaltierte Spazierweg am Seeufer zwischen Minusio über Muralto nach Locarno. Wer mit dem Zug kommt, kann bereits bei der Haltestelle Tenero aussteigen und über die Via Tre Case oder die Via Mappo 800 Meter bis zum Mappo-Hafen in Minusio gehen. Dort lockt ein Restaurant mit Seesicht die Erwachsenen, während Kinder meist von der Mini-Eisenbahn Mappo in den Bann gezogen werden. Von hier aus führt eine fünf Kilometer lange Promenade am Lago Maggiore über Muralto und Locarno bis zum Bäderzentrum Lido di Locarno.

Ein Abendessen mit mediterranem Flair in Ascona


Zum Abendessen laden zahlreiche Restaurants in der Altstadt Locarnos. Wer noch nicht genug vom See hat, kann zu Fuss, oder auch mit dem Schiff nach Ascona fahren. Die Restaurants an der Seepromenade des kleinen Fischerdörfchens bestechen alle mit ihrem Charme und bieten von Haute Cuisine bis zu rustikaler einheimischer Küche etwas für jeden Geschmack.

Info

Lido Locarno
Via Respini 11
6600 Locarno
+41 91 759 90 00
info@lidolocarno.ch
www.lidolocarno.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Nur Schwimmbad oder Schwimmbad + Rutschbahnen: regulär: CHF 12.- oder 17.- ermässigt: CHF 6.50 oder 10.50 Familien: CHF 22.50 oder 30.40

Wann

Mo - So 8.30 - 21.00 Uhr Do 6.30 - 21.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Camping Tamaro
  • Hotel Casa Berno
  • Boutique Hotel La Rocca

Top Tipps in der Umgebung

locarno-lido-locarno-piscine-interne-317.jpg

Lido Locarno

0.1 km

Wetter

Samstag
31°
Samstag
27°
Sonntag
30°