Die Anmut der Greifvögel

Publiziert: 28 Februar 2022

Wenn wieder vermehrt Vögel am Himmel kreisen, ist dies nicht allein auf den Frühling und auf die Rückkehr der Zugvögel zurückzuführen. Die Greifvögel der Falconeria sind nämlich auch wieder in Aktion.

In einer natürlich angelegten Umgebung können in der Falconeria Locarno Falken, Adler, Eulen, Geier, Marabus, Waldrappen und Störche im freien Flug von ganz nahe beobachten und fotografiert werden. Die eindrücklichen Flugvorführungen werden auf Deutsch und Italienisch kommentiert, die Tribüne ist je nach Witterung gedeckt, im Sommer wird sie von Wassernebel gekühlt, und in den kühleren Jahreszeiten gibt es beheizte Sitzplätze.

Einst Jagd


Die Ursprünge der Falknerei, der Jagd mit Raubvögeln, liegen schätzungsweise rund fünftausend Jahre zurück. Die Beliebtheit der Beizjagd scheint in Europa seit karolingischer Zeit stark nachgelassen zu haben, erst im Rahmen neuer östlicher Kontakte infolge der Kreuzzüge erlebte die Falknerei im Hochmittelalter eine neue Blütezeit und entwickelte sich dabei zu einem Privileg und Statussymbol des Adels. Die Techniken wurden durch Erfahrungsaustausch mit arabischen Falknern erheblich verfeinert.

Heute Show


Zu Beginn des 21. Jahrhunderts begann man damit, grosse Greifvögel wie beispielsweise Steinadler oder Weisskopfseeadler dazu auszubilden, Drohnen von Hobbypiloten aus der Luft zu holen, wenn sie unerlaubt in Lufträume eindringen oder als terroristische Bedrohung wahrgenommen werden. Ansonsten aber erfreut sich die Falknerei vorab für Unterhaltungszwecke grosser Beliebtheit.

Info

Falconeria - Falknerei
Via delle Scuole 12
6600 Locarno
+41 91 751 95 86
Info@falconeria.ch
falconeria.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wann

Ab 19. März, Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr, Vorführungen jeweils um 11.00 und 15.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Hotel Garni Du Lac***
  • Jazz Hotel Ascona***
  • Parkhotel Emmaus***

Top Tipps in der Umgebung

locarno-lido-locarno-piscine-interne-317.jpg

Lido Locarno

0.8 km

Wetter

Sonntag
18°
Sonntag
24°
Montag
21°