Wo schon die Fahrt mit der Seilbahn ein Erlebnis ist

Publiziert: 7 Juli 2024

Locarno bietet im Juli angesagte Konzerte. Hinzu kommt ein grosses Angebot an Ausflügen. Etwa auf den Hausberg Cardada.

Zugegeben, Cardada ist kein Geheimtipp, wenn es um Berge am Lago Maggiore geht. Das tut seiner Anziehungskraft aber keinen Abbruch. Also rein in die von Stararchitekt (ja, noch ein Star!) Mario Botta entworfene Seilbahn und ins Abenteuer. Denn schon das Schweben weit über dem Boden und das Bestaunen der Berg- und Seekulisse durch die grossen Fenster der Gondel sind der Knüller. Die Brissago-Inseln, Ascona, Locarno werden immer kleiner. Aber war nicht gerade eben, durch die Baumwipfel hindurch, die Piazza Grande zu sehen, die am Abend von Rocklegenden erobert wird?

Sessellift mit seitlich ausgerichteten Sitzplätzen


Spektakulär ist auch die Weiterfahrt mit dem Sessellift. Es ist der letzte noch funktionierende Sessellift der Schweiz mit seitlich ausgerichteten Sitzplätzen. Dies erlaubt berauschende Ausblicke. Auf Cardada und Cimetta gibt es jedoch nicht nur viel zu sehen. Auch was die Aktivitäten angeht, ist für jeden etwas dabei. So können beispielsweise Familien dank allerlei Attraktionen abwechslungsreiche Stunden auf dem Aussichtsberg verbringen. Ähnlich sieht es für Sportfanatiker, Naturliebhaber, selbst Geniesser aus. Und natürlich für Fotomotivjäger.

Ob die Stars ihre freie Zeit nur im Hotel verbringen?


Ein toller Fotospot ist der Aussichtssteg. Der Weg ist in den vergangenen Jahren erweitert worden, sodass der Panoramapunkt nun auch für Familien mit Kinderwagen oder mit Rollstühlen zugänglich ist. Überhaupt gibt es immer wieder Neues, etwa den herzförmigen Bergsee. Und wer weiss, vielleicht zieht es ja den ein oder anderen Star tagsüber ebenfalls in die Höhe. Ist der Italiener mit der Sonnenbrille in der Seilbahn nicht Gabry Ponte? Der coole Typ mit der schwarzen Baseballmütze Wincent Weiss? Weil er weiss: Die guten Zeiten, die sind jetzt. Und die nutzt man am besten für einen unvergesslichen Ausflug.

Info

Cardada Impianti Turistici
Via Santuario 5
6644 Orselina
+41 91 735 30 30
info@cardada.ch
www.cardada.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Die Fahrt von Orselina über Cardada bis Cimetta kostet im Sommer regulär einfach CHF 30.-, für Kinder (6-15 Jahre) sowie Inhaber von Halbtax, GA, Tageskarte SBB CHF 15.-; retour CHF 36.- bzw. 18.-. Die Preise variieren jedoch je nach Strecke, so ist es beispielsweise möglich, nur bis Brè oder Cardada zu fahren. Zuschläge für die Mitnahme von Hunden, Mountainbikes, Gleitschirmen

Wann

Fahrzeiten bis Ende August: Seilbahn Orselina-Cardada: täglich von 07.45 bis 19.45 Uhr alle 30 Minuten. Brè / San Bernardo 08.30 / 12.00 / 16.00 / 18.00 Uhr (Zwischenhalt nur auf Anfrage. Es ist notwendig, sich unter +41 91 735 30 38 oder per Sprechanlage anzumelden). Sessellift Cardada-Cimetta von 09.00 bis 12.15 Uhr sowie von 13.15 bis 17.10 Uhr. Ab September ändern sich die Betriebszeiten.

Wetter

Freitag
29°
Samstag
31°
Sonntag
32°