Giornico: Perle der Leventina

Publiziert: 5 Juni 2017

Wer im Geschichtsunterricht aufgepasst hat, der wird sich an den Namen "Giornico" erinnern. Doch ausser dem Schlachtdenkmal bietet das Leventina-Dorf noch viel mehr.

Wer früher im Geschichtsunterricht aufgepasst hat, der wird sich an den Namen "Giornico" erinnern. 1478 schlug eine kleine, kaum 600 Mann starke Streitmacht aus Eidgenossen und Einheimischen aus der Leventina ein 10'000-Soldaten starkes Heer der Mailänder bei der Schlacht von Giornico in die Flucht. Doch das kleine Dorf, das unscheinbar im engen Leventinatal neben der Autobahn und an der alten Gotthardbahnlinie liegt, hat noch mehr zu bieten: Am augenscheinlichsten dabei sind die Kirchen.

900 Einwohner und sieben Kirchen


Die ab 1150 erbaute Chiesa di San Nicolao gilt als die bedeutendste romanische Kirche des Kantons. Sehenswert sind auch die aus dem 15. Jahrhundert stammenden Wandmalereien in ihrem Inneren. Doch Giornico sticht besonders auch durch die Anzahl seiner Kirchen hervor. Das etwa 900 Einwohner zählende Dörflein hat insgesamt sieben Kirchen: Neben der Chiesa di San Nicolao auch die Kirchen Santa Maria del Castello, San Michele (Pfarrkirche), San Carlo Borromeo, Santa Maria di Loreto, Santa Maria Maddalena und San Pellegrino. Letztere gilt als die Kirche mit der reichsten Ausmalung im Stil der Spätrenaissance im Tessin.

Versteckter Kulturschatz: La Congiunta


Von einer ganz anderen Seite zeigt sich Giornico im Museum "La Congiunta". Der 1992 erstellte Beton-Bau wurde ausschliesslich für die rund 30 Plastiken Hans Josephsons errichtet. Der nur selten besuchte Betonbau zwischen Kantonsstrasse und Fluss gilt als eine der wichtigsten Positionen der Schweizer Museumsarchitektur. Wer das von Peter Märkli entworfene Gebäude besuchen will, muss den Schlüssel in der täglich geöffneten Osteria im Dorfzentrum abholen. Klassischer, aber auch einen Besuch wert, ist das 2014 renovierte Museo di Leventina.

Info

Museo di Leventina
Casa Stanga
6745 Giornico
091 864 25 22
info@museodileventina.ch
www.museodileventina.ch
www.bellinzonese-altoticino.ch
www.ticino.ch

Wann

Museo di Leventina: Dienstag bis Freitag 14.00 bis 17.00 Uhr, montags geschlossen. La Congiunta: täglich geöffnet (ab ca. 09.00 Uhr), der Schlüssel ist in der Osteria Giornico hinterlegt

Wo

Hotels

  • Camping Tamaro

    25.2 km

    Camping Tamaro

  • Hotel & SPA Internazionale
  • Hotel Casa Berno

Top Tipps in der Umgebung

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

24.5 km

Wetter

Freitag
21°
Samstag
22°