Prickelnder Muntermacher zum Fest

Publiziert: 26 November 2017

Ob man ihn selbst geniesst oder verschenkt – Tessiner Spumante ist in der Zeit vor Weihnachten und zwischen den Jahren der perfekte Begleiter.

Das passende Getränk zur Adventszeit? Viele werden spontan an Glühwein denken. Gerade wenn man über einen Weihnachtsmarkt schlendert, lockt der würzige Duft, der Wärme versprechende Dampf. Doch so kalt, dass man seine Hände an einer heissen Tasse wärmen müsste, ist es im Tessin ja meist gar nicht. Die von Palmen gesäumten Seepromenaden verführen nicht unbedingt zum Glühweinkonsum. Ausserdem versprüht ein Glas feinperliger Schaumwein viel mehr Lebenslust als dampfender, gesüsster Rotwein. Viel stilvoller anstossen und feiern lässt es sich mit einem Prosecco sowieso. Und: Im Tessin wird richtiger guter Spumante hergestellt.

Elegante Festbegleiter in attraktivem Gewand


Zu den idealen, eleganten Begleitern in der Weihnachtszeit und natürlich zu Silvester zählt der "Refolo" der Fattoria Moncucchetto. Es gibt ihn in zwei Varianten – "Brut" aus 85 % Chardonnay und 15% Pinot Nero und "Rosé Brut" (Pinot Nero). Ausserdem trinkt das Auge mit: Die beiden "Refolo" stecken in einer attraktiven Flasche, die sich auch als Geschenk perfekt eignet. Ebenso empfehlenswert – was Inhalt und Äusseres betrifft – ist der "Sottosopra" von Gialdi Vini.

Prickelnder Genuss ohne Alkohol


Zu den wohl bekanntesten Tessiner Schaumweinen – und auch günstigeren – gehört der "Charme" von Delea, der in keinem gut sortierten Supermarkt fehlen darf. Eine Alternative für Kinder und Autofahrer gibt es im Tessin übrigens auch – die beliebte Gazosa. Ebenso prickelnd, aber vollkommen alkoholfrei.

Wetter

Sonntag
Sonntag
Montag