Kopp von der Crone Visini

Publiziert: 15 Oktober 2017

Sieben Rot- und vier Weissweine hat die Weinkellerei in Barbengo im Angebot. Sie stammen aus drei Regionen und widerspiegeln die diversen Facetten des Tessiner Terroirs.

Das Winzerpaar Anna Barbara von der Crone und Paolo Visini tanze aus der Reihe, schreibt Gault&Millau in der diesjährigen Ausgabe zu den besten 100 Weinproduzenten der Schweiz. Denn es habe sich den im Südkanton sonst eher raren, duftigen Weissweinen aus Sauvignon blanc, Chardonnay, Kerner und Viognier verschrieben. Angebaut werden die Trauben auf sieben Hektaren, in drei Regionen des Tessins: dem Mendrisiotto, Luganese und Bellinzonese.

Protagonist ist der Merlot


Hauptsorte sei aber mit etwa 70 Prozent des Anbaugebiets der Merlot, präzisieren die beiden Winzer. Sie haben 2006 ihre Betriebe zusammenlegt und produzieren seither gemeinsam herausragende Weine. "Sehr gekonnt", lobt beispielsweise der Gault&Millau ihre Kreationen, wie der "Tinello" oder der "Scala". Den "Balin" charakterisieren würzige, schwarzbeerige und florale Akzente, Lakritze-Noten sowie feine Tannine. Selbst der "Robert Parker Wine Advocate" spricht lobend über die Verbindung aus Merlot, Arinarnoa und Cabernet Sauvignon und zeichnet den "Balin 2015" mit 91 Punkten aus.

Separat gekeltert


Ihre Weine sollen nicht "gemacht" werden, sondern entstehen und sich entwickeln, erklären Anna Barbara von der Crone und Paolo Visini. Sie legen Wert auf nachhaltigen Anbau und eine sorgfältige Verarbeitung. Da die Terroirs der einzelnen Rebberge sehr unterschiedlich sind, wird der grösste Teil der Trauben getrennt gekeltert.

Info

Cantina Kopp von der Crone Visini
Via Noga 2
6917 Barbengo
+41 91 682 96 16
info@cantinabarbengo.ch
www.cantinabarbengo.ch
www.luganoturismo.ch
www.ticino.ch

Wo

Hotels

  • Resort Collina d'oro
  • Hotel Delfino

    4.6 km

    Hotel Delfino

  • Hotel Walter au Lac

Top Tipps in der Umgebung

melide-swissminiatur-1747-0.jpg

Swissminiatur

3.0 km

Wetter

Freitag
Samstag
11°